SD karte hat hady kaputt gemacht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, die SD Karte hat ganz sicher keine Schuld an deine Probleme.

Samsung hatte eine zeitlang Probleme mit den Akkus und tauschte die kostenfrei um. Sofern ich mich noch richtig erinnere, war es aber nur beim S4. Der Akku blähte sich auf, wurde heißt und  kann dadurch natürlich die Elektronik beschädigen.

Ich denke, du solltest dich mal mit dem Samsung Kundendienst in Verbindung setzen.

Ist 'normal' bei Samsung würd ich mal sagen. Hat absolut nichts mit der SD Karte zu tun, war bei mir und vielen meiner Freunde genauso, alle besassen ein Samsung Handy. Samsung Smartphones werden komischerweise eben leicht kaputt, nicht was die Beständigkeit angeht, sondern die technischen Komponenten, vor allem bei den etwas älteren Modellen.

Da ich auch ein S3 habe, kann ich nur bezeugen, dass bei mir einige dieser Symptome auch nach paar Monaten schon aufschienen. Flackern des Bildschirms kann leicht was mit dem Akku zu tun haben.. hab insgesamt schon 4 Mal meinen Akku ausgewechselt innerhalb von 2 1/2 Jahren; wechsel du ihn doch auch mal aus, so ein Akku kostet nicht mehr als 15€, je nach Modell (gibts auch auf Amazon, Ebay, etc).

Ansonsten würde ich dein Handy unbedingt mal prüfen lassen und gegebenenfalls austauschen, etc. denn ne Unverschämtheit ist das eigentlich schon meiner Meinung nach. Hast aber Gott sei Dank 2 Jahre Herstellergarantie, die noch immer gelten.

Denke nicht das das an der SD-Karte liegt. Solche Symptome sprechen mehr für vom Panzer überfahren. Nicht das ich dir was unterstellen will ;)
Ehrlich gesagt kann ich mir kein Scenario vorstellen das zu einer solchen Anhäufung von Symptomen führt...

Bringe das teil mit den Kaufunterlagen zum Samsung-Händler und lasse es prüfen.

Es gibt ja auch keine 34 GB Speicherkarten.

Frage? Wie soll eine Speicherkarte bitte dass Hdy zerstören. Hat die Karte neuerdings nen kleinen Hammer dabei?

Dein Hdy war halt schon vorher im Popo......

Was möchtest Du wissen?