Screen ragiert nicht mehr Handy defekt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe zwar keine Erfahrung mit dem Modell, aber ein Grund für dein beschriebenes Problem könnte der geringe Arbeitsspeicher von nur 512MB in Verbindung mit zu vielen Apps, die im Hintergrund laufen, sein.

Gehe in den Einstellungen in die Entwickleroptionen und wähle bei Hintergrundprozesslimit z.B. 3 oder 4 aus. Wenn es besser läuft, dann liegt es tatsächlich daran, dass zu viele Apps offen sind.

Diese Einstellung musst du jedes Mal machen, wenn du dein Smartphone aus und wieder ein schaltest.

Auch Apps, die sich im Hintergrund automatisch aktualisieren, bremsen das Smartphone aus. Du könnteest die Einstellungen so ändern, dass du zwar über neue Updates informiert wirst, diese aber selbst durchführen möchtest. - Nämlich dann, wann du möchtest und Zeit dafür hast.

Programmierfehler in Apps können auch Schuld daran sein, dass sich das Betriebssystem aufhängt. Schaue deshalb regelmäßig nach, ob es neue Updates gibt, die Fehler beheben.

Widgets und visuelle Effekte bremsen ebenfalls das System aus. Oder Apps (vor allem Spiele), die Werbung enthalten (welche aus dem Internet heruntergeladen wird). Videos schauen, braucht ebenfalls viel Arbeitsspeicher.

Um herauszufinden, ob eine installierte App das System ausbremst, könntest du Android auch im Abgesichterten Modus starten.


Anleitungen findest du auf youtube z.B. unter dem Suchbegriff Android Abgesichter Modus.

Außerdem könnte auch dieser Artikel hilfreich sein:
https://www.androidpit.de/android-smartphones-schneller-machen-tipps-tricks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?