Scotch & Soda - Was für Soda/Scotch nehmen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für den Anfänger immer einen milden Whiskey auswählen, z.B. Jameson 1780 Irish Whisky 12 Jahre. Ist zwar irischer Whisky, aber sehr gut...

Das Wasser muss nicht unbedingt Sodawasser sein, es kann auch normales Mineralwasser sein, aber mit Kohlensäure, dass ist nämlich ein Unterschied, warum es Soda heisst. Der andere Grund ist der Gehalt von Natriumhydrogencarbonat, kurz Soda genannt. Dieser Gehalt muss mindestens 570 mg pro Liter betragen. Dadurch schmeckt es ein bisschen anders als normales Mineralwasser.

Dein Mischungsverhältnis muss Du am Besten selber heraus finden. Normalerweise fängt man mit 50/50 an. Je nach dem, wie es Dir schmeckt, mischt Du dann nach Deinem Geschmack weiter.

Hoffe, ich konnte ein bisschen helfen.

Super, genau die richtige Antwort. Ich danke Dir.

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?