Scooter mit 25 - 30 Km/h mit 1000W erlaubt in österreich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du weißt, dass 25 km/h mit 600 Watt (wahrscheinlich bis zu 600 Watt) gesetzlich gefahren werden dürfen, hast Du Deine Frage selber beantwortet.

1000 Watt dürfte, wenn ich jetzt nicht falsch rechne, ungefähr 400 Watt mehr haben, als 600 Watt.

Natürlich ist es illegal, wenn der Motor mehr Leistung hat, als gesetzlich zugelassen!

Hast Du die Frage ernst gemeint, oder ist es ein Östereicher Witz, den ich noch nicht kannte?

nik154 21.05.2016, 06:30

es geht darum das ich mit dem 1000w scooter eine höhere reichweite erzielen kann. die geschwindigkeit wäre ja wie gesetzlich vorgegeben 25kmh

0
RuedigerKaarst 21.05.2016, 06:37
@nik154

Hä?
Ein Motor mit einer stärkeren Leistung schafft doch keine höhere Reichweite.
Ein Motor mit starker Leistung verbraucht mehr als ein schwächerer Motor, da sinkt die Reichweite.

Bei einem Auto mit 100 PS ist der Spritverbrauch niedriger als bei einem Wagen mit 150 PS.

Du verwechselst Leistung vom Motor mit Stärke vom Akku.

Für den Gesetzgeber dürfte es unerheblich sein, wie stark der Akku ist, solange das Rad nicht mit Atombrennstäben betrieben wird.
Gesetzlich ist wohl die Geschwindigkeit und / oder Kraft vom Motor ausschlaggebend.

0

Was möchtest Du wissen?