Scirocco III 1.4 TSI (122PS) oder Golf V 1.9 TDI (105PS)?

8 Antworten

Hallo!

Die sind beide nicht das qualitative und technische Optimum. Zuverlässiger ist der TDI, aber der Abgasskandal an sich und das hohe Preisniveau würden mich davon abhalten einen TDI zu erwerben. Beim Scirocco greift voll die Steuerkettenproblematik, dafür sind die Abgaswerte wohl nicht manipuliert & er ist in der Steuer preiswerter.

Der TDI lohnt sich außerdem nicht wirklich, da muss man viele Kilometerchen stemmen um die Mehrkosten bezüglich Steuer und Wartungsaufwand (Zahnriemen!!) drinne zu haben. Genau durchrechnen hieße die Devise!

Ich würde eher mal schauen, was Opel bezüglich dem Astra GTC anzubieten hat. Der ist formal auch nicht "unsportlicher" als der Scirocco (ich halte ihn eigentlich für schöner, ist jedoch Geschmackssache!), aber technisch deutlich zuverlässiger ----> und dabei genauso praktisch wie der Golf.

Keinen VW!

Ein Scirocco und sportlich? Weder sieht noch fährt der sich sportlich!

Der sieht aus wie ein Golf der erst aufgedunsen und dann geschmolzen und plattgedrückt wurde. Du findest die Schaltung gut? Fahr mal nen Mazda MX-5, Honda S2000 oder Subaru Impreza WRX STI! Das sind knackige Schalter! Der Rocco ist nen frontlastiger Frontkratzer der gnadenlos über die Vorderräder schiebt! Da ist jeder Honda Civic oder Mazda 3 besser!

Und wo zum Teufel hat der Scirocco eine sportlich aggressive Optik?! Ich lach mich kaputt 😂😂

Das ist ne hässliche Blenderkarre mit Schrottmotor!

Ein Toyota GT86, ein Honda Civic Type R, Subaru Impreza WRX STI oder nen Nissan 200sx S14 mit Boss Bodykit die haben nen aggressiven Look und halten auch das was sie versprechen, der VW hingegen nicht 😉👍

Für 7.5 bekomme ich schon nen 99er Subaru Impreza WRX STI mit 280 PS...

Nur das der wohl länger hält als beide von dir genannten zusammen 😅

Den S2000 als Beispiel nehmen und dann die Schaltung ansprechen. Ich würde den sogar mit ner unendlich Hakeligen Schaltung fahren. Hast ja lange Zeit zum schalten bei dem Motorkonzept :D Exoten würde ich nicht empfehlen, ein Freund hatte einen 2005er WRX Sti impotieren lassen, als Rechtslenker mit 8000 km, hatte ne Menge Spaß und 2011 mit 50 tausend km verkauft. Habe ihn gefragt, ob er sich wieder einen kaufen würde und er meinte : nur unbearbeitet( was man kaum findet) und wenig gelaufen. Die dinger findet man dann für 15-20 aufwärts. Von daher würde ich keinen für so wenig Geld kaufen. Exoten kosten hier nur ne Menge Geld. 

0
@Beamer97

Dein Freund hat sich vermutlich einen aus England importieren lassen?!

Ich für meinen Teil habe einen Händler in der Nähe von Heidenheim an der Hand der schon seit zig Jahren Autos aus Japan importiert.

Er rüstet sie auf deutsche Verhältnisse um was die Abgasvorschriften angeht, macht frischen TÜV und gibt ein Jahr Gebrauchtwagen Garantie!

Zumal ich auch ein paar Kumpels habe die selbst so nen Wagen fahren und sich dementsprechend auskennen.

So ein Wagen ist für mich ein absoluter Traum deswegen wird der auch gefahren bis es keinen Sprit mehr gibt...

0

Der Scirocco sieht top aus und fährt sich super, allerdings ist der Durchzug nicht ganz so gut wie beim Golf.

Das scheint mir ein subjektiver Eindruck Deinerseits zu sein. Der Scirocco ist sowohl bei der Beschleunigung auf 100km/h als auch in der Höchstgeschwindigkeit deutlich schneller.

Daher bezweifle ich, dass der "Durchzug", als z.B. 80-120km/h oder ähnlich, beim Golf tatsächlich besser ist.

Ausserdem, nur so nebenbei, handelt es sich beim Golf um das langweiligste auto der Welt! (Das war jetzt auch subjektiv)

Ich will nicht bestreiten, dass es sich hier um einen subjektiven Eindruck handeln kann - aber bei der Beschleunigung und Endgeschwindigkeit kommt es wesentlich auf die (Höchst-) Leistung an, die bei hohen Drehzahlen erreicht wird. Klar, dass da der Scirocco die Nase vorn hat.

Der Durchzug wird aber üblicherweise in einem hohen Gang gemessen, also bei relativ geringer Drehzahl. Da könnte das höhere Drehmoment des zudem hubraumstärkeren Diesels einen Vorteil ausmachen.

0
@Havenari

Ich schätze: Subjektiv ist weder der Scirocco ne Rakete, noch der Golf ne lahme Krücke. Reicht beides für den Alltag. Bei Beschleunigung kann ich dir nicht zustimmen, klar kommt leistung über die Drehzahl bei beiden Motoren, beim Diesel bringt es aber nichts durch den Drehmomentabfall vor Erreichen der max. Leistung. In der Zwischenbeschleunigung werden beide ungefähr Gleich schnell (langsam sein) da ist normalerweise der Diesel vorn.

Beispiel BMW 125d und m135i. 218 Dieselps und 450 nm gegen 326 Ps und 450 NM im m135i. Der Diesel ist im Zwischenspurt von 80-120 genauso schnell wie der Benziner. Das ist jetzt ein Extrembeispiel, aufgeladener Reihensechser gegen Vierzylinder Diesel mit 108 PS weniger. 

1

Wie viel kann ich für mein VW Golf 4 1.6 16V BJ 2000 noch verlangen er hat 235000 km aufm Puckel. Er läuft ruhig und ist top geflegt?

...zur Frage

Golf 6 gute Wahl?

Hallo, Ich hab mir vor ca 1 Woche ein Golf 6 zugelegt. Bj 09/2008 1. Hand Scheckheftgepflegt 77.000 km 1.4 tsi 160ps Das Auto hat eine sehr schöne Austattung und läuft wie ein Neuwagen auch das DSG 7 gang schaltet butterweich. Alles schön und gut aber jetzt habe ich erfahren das die 6er Reie ziemliche probleme mit der Steuerkette hat und wollte fragen ist das bei allen so das früh oder später das problem kommen wird ? Und was sind den so die schwachstellen vom Golf 6 ? Ich hab gezahlt 6400€ und Tüv gabs dazu ist der preis eurer meinung nach fair ? Danke im voraus :)

...zur Frage

Scirocco 1.4TSI schlecht?

Hallo. Ich überlege mir einen Scirocco 1.4TSI mit 122 PS von Ca. 2009-2011 zuzulegen. Habe allerdings gehört, dass der Motor häufig kaputt geht. Habe keine Lust auf ständige Werkstattbesuche oder hohe Reperaturkosten. Stimmt es und man sollte die Finger von ihm lassen sollte?

...zur Frage

Frage zu VW Golf 3

Weiß jemand wofür die beiden markierten Schalter sind? hab da keine Ahnung :/ Das Foto stammt aus meinem Golf3 TDI bj. 96

...zur Frage

Golf 7 1.6 TDI BMT Bj.2013 mit Golf 7 GTD Nogaro Rädern?

Hallo liebe Community, Ich bin stolzer Besitzer eines Golf 7 1.6 TDI Bj.2013. momentan habe ich 205/55 R16 Reifen ab Werk drauf. In den Papieren (Fahrzeugschein und Coc Bescheinigung) steht die Reifengröße 195/55 R15. Nun ist meine Frage, sind auch die Nogaro Räder (225/40R18) vom Golf 7 GTD auf diesem Auto zulässig? Oder sind generell 18 Zoll Reifen für das Auto zulässig ? Ich würde mich riesig über antworten freuen.

...zur Frage

Probleme des Sciroccos?

Hallo, der 1.4 soll ja recht viele Probleme haben. Sind davon Diesel und Benziner von betroffen oder nur die Benziner?

& wurden diese Probleme behoben mit der 2010er und aufwärts Baureihe?

Würd mich freuen wenn ich auf Whatsapp o.ä Seiten weitere Fragen stellen könnte. Vielen Dank! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?