Schwule Phase?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke das ist fast normal und sogar gesund. Ein gesundes Interesse bzw Neugier ist nie verkehrt. Ich bin selber 21 und es gibt einfach Männer bei denen ich sagen muss dass sie gut aussehen. Bei mir ist es vermutlich niht so extrem wie bei dir, aber es gibt einfach Menschen die verdammt gut aussehen, egal welches Geschlecht. Solang es dich nicht stört würde ich es für mich behalten, da du nicht weisst wie andere drauf reagieren. Das kann schnell mal nach hinten los gehen. Behalt es am besten für dich, ist ja nichts dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst in die Pubertät. Dein Körper verändert sich. Klar kann es dann mal sein das du dich zum anderen Geschlecht zugezogen fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist eben bi. Ein bisschen bi schadet nie. Womöglich bleibt es, womöglich verlierst du das interesse daran irgendwann.

wichtig ist doch nur, ob du es willst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:) Dasselbe kenne ich nur zugut , fing bei ungefaehr im selben Alter an - ist immernoch so, nur halt noch weniger ausgeprägt bei mir, denke ich... Es gab bisher nur einen Jungen ( und den gibt es immernoch ) auf den ich wirklich stand , sonst war das bei keinem anderen so...

Fange nicht an krampfhaft nach einer Antwort zu suchen! Alles ist do gut, wie es ist - ich würde jedoch sagen, dass es nur eine Phase ist, wenn du zum meisten Teil doch auf Frauen stehst. Aber selbst wenn du Bi bist, das ist kein bisschen schlimm, hoffe das ist dir bewusst:p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann eine Phase sein aber muss nicht sein, es kann auch genauso sein das du später nur auf Frauen stehen wirst bzw. Nur auf Männer oder auf beide. Du brauchst dich für nichts zu schämen, das stellt sich nach der Zeit heraus :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die ueberwiegende mehrheit aller menschen kann sich auch in das gleiche geschlecht verlieben. aufgrund der konventionellen geschlechterverteilung und weil diese leute ja auch die heterosexuelle alternative haben, leben die allermeisten davon auch in hetero-beziehungen, weil es einfacher ist. man braucht sich nicht zu outen, ist ueberall als "normal" angesehen und kann heiraten und kinder bekommen.

heutzutage bekommt man den eindruck, als ob "ploetzlich" alle welt bisexuell ist. das ist aber nichts neues, es ist bloss mehr "bewusstsein" dafuer da.

um deine frage also zu beantworten, natuerlich bist du bisexuell, wie so ziemlich jeder andere. aber ein problem ist das nicht, denn du kannst ja selbst entscheiden, mit wem du zusammen sein willst. ist ja nicht so, dass jeder von den wenigen jungen, in die du dich womoeglich verliebst, auch automatisch dein partner wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elefant23
15.06.2014, 21:56

Ok danke, sehr hilfreich !

0

Ich glaube nicht, dass man anstatt Salz auch mit Zucker Straßen streuen könnte, glaube nicht, dass der Zucker das Eis löst. Wäre aber mal eine Überlegung wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elefant23
15.06.2014, 17:11

Wieso vergleichst du Bisexualität mit dem streuen von Straßen ? Wo ist da bitte der Sinn ?

Dafür kannst du Musik mit deinem Handy und deinem PC hören, ist das jetzt der Beweis für die Existenz von Bisexualität ? Ich bitte dich, erst nachdenken, dann schreiben, Kumpel !

1

warte dein pubertätsende ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?