Schwul in der Pubertät?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du wirst nicht "leicht schwul", aber das finden des Eigenen sexuellen Ich ist mit Irrungen und Wirrungen verbunden.

Lasse dich treiben und dort wo du dich wohl fühlst verweile......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die idioten hier sind bekloppt!!! Es kann sein dass du eine Phase besitzt, wo du jungs (und oder ) Mädschen attraktiv findest heisst du kannst auf beides stehen oder nur auf eines von beidem! Deine hormone stellen sich gerade um heisst wenn du 18 bist kannst du nacher schwul seien hetero oder bi :) Soreche aus erfahrung ;)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mike3334488
27.07.2016, 16:58

Du kannst damit experimentieren und dich auf schwul / bi einstellen heisst du experimentierst mit anderen personen ;)

0

Und man WIRD nicht schwul, oder Bisexuell oder heterosexuell, man ist es von Geburt an

Je nach Quelle sind 20 bis 90 (!!!) % aller Menschen Bisexuell. Und es gbit kaum wen, der, vor allem in der Pubertät, mal ein Auge auf eine Person des gleichen Geschlechtes geworfen hat. Das ist völlig normal und heißt nicht sofort, dss du schwul bist.


Und selbst wenn: Was willst du dagegen machen? Früher oder später musst und wirst du deine Sexualität akzeptieren. Schwul, Bi oder Hete... Du bist , was du bist.

(Auch wenn das aktuell vermutlich schwierig ist zu akzeptieren, es ist so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwul sein hat mit der Pubertät überhaupt nicht zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man blickt jetzt gern über alle Zäune.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt leicht?

Hast du deinem besten Freund einen runtergeholt? Hats dir gefallen? Dann bist du schwul.

Hast du's nicht gemacht , sondern hast nur den gdanken ? Dann musst dus ausprobieren , wenns die gefaellt ja , wenn nicht nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?