schwul liebt hetero

1 Antwort

Oha, na nach 100% hetero klingt das für mich aber nicht ;) ich mein, es ist ein mann. bei uns frauen geht das meist nahtlos ineinander über, man kuschelt halt mal mit der besten freundin oder gibt sich ein küsschen etc. ich würde mal abwarten, vllt. mal etwas mehr in die Initiative gehen, aber mir noch nicht zu viel Hoffnung machen. Ich mein, wir kennen ihn nicht und du musst einfach für dich selbst einschätzen, ob das was werden könnte- er hat ja ne freundin. ich wünsch dir viel glück :)

danke für die Antwort - ja, ich denke auch, dass ich mir zu schnell zu viel erwartet habe. Er wohnt im Zimmer (WG) neben mir und so kommt es halt öfters zu gemeinsamen Abenden mit einigen Biers. Letzte Nacht war die Freundin da und die beiden hatten Sex miteinander. Heute verkündete er stolz, dass sich sogar das Bett wegbewegt hat, so ungestüm war er. Bin ziemlich traurig und niedergeschlagen... aber ich denke, ich werde etwas mich zurücknehmen und seine Reaktion abwarten

0

Mein Freund küsst nicht gerne- was kann ich tun?

Hallo,
und zwar bin ich seit 2 Monaten, also ganz frisch mit meinem Freund zusammen. Das Problem ist aber dabei das er komischerweise nicht gerne küsst, er hat nie einen triftigen Grund genannt warum das so ist. Er meinte, er würde mich schon mehr küssen als jede andere Frau die er vor mir hatte. Und das glaub ich ihm auch, nur fehlt mir das sehr! Ich hab schon ein paar mal versucht ihm es schmackhaft zu machen & hab es schon öfters angesprochen, einen Tag hatte er mich dann auch öfter mal geküsst (auch in der Öffentlichkeit wo er gar nicht so gerne Intimitäten austauscht wie Händchen halten und küssen). Ich weiß das er mich sehr liebt, das weiß ich zu 100% und er beweist mir auf andere Art und Weise was er für mich empfindet, nur trotzdem gehört für mich das innige küssen mit und ohne Zunge einfach dazu. Das er mich gar nicht küsst ist nicht so, er gibt mir schon mal einen Kuss aber halt nur kurze, oder für 5 Sekunden, oder eben küsse auf die Stirn oder auf den Kopf was ich auch sehr mag.
Vielleicht gibt's ja hier ein paar Mädels die meine Situation nachvollziehen können und vll Tipps für mich haben etc.

Grüße Lara

...zur Frage

"Ich liebe dich" - Was soll ich tun?

Hallo zusamen,

heute hat mir ein Mädchen aus meiner Klasse geschrieben "Ich liebe dich" mit einem großen Herz dahinter. Ich mag sie eigentlich auch, aber ich war noch nie in so einer SItuation und weiß nicht, was ich machen soll. Bitte helft mir!!!

...zur Frage

Mein Herz liebt Frauen, mein Körper Männer- lesbisch, bi, hetero, ich weiß nicht mehr was ich bin ?

Hallo, ich habe seit einigen Monaten eine kleine Identitätskrise. Ich (23J, weiblich) habe mich bis vor kurzem als lesbisch betrachtet. Ich fand früher schon immer meine Lehrerinnen toll und später dann meine Dozentinnen. Ich hatte nie eine Beziehung mit einem Jungen. Ich habe damals immer nur an meine Lehrerinnen gedacht. Irgendwann, als es mir eine Dozentin besonders angetan hatte, habe ich dann daraus geschlussfolgert, dass ich lesbisch bin. Dann habe ich mich auf die Suche nach lesbischen Frauen gemacht ( da meine Dozentinnen immer alle hetero waren) und hatte dann auch zwei (allerdings echt kurze) Beziehungen zu Frauen. Ich hatte Männer irgendwie komplett ausgeblendet, bis mir mein Dozent vor einigen Monaten klar machte, dass er mich gut findet und gern eine Affäre mit mir hätte. Ich war erstmal geschockt, aber je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr fand ich Gefallen an dem Gedanken, denn ich wollte es mal ausprobieren. Nun hatte ich inzwischen einen One Night Stand mit einem anderen Mann und bin dabei eine Freundschaft Plus mit meinem Dozenten aufzubauen. Ich erkenne mein Leben überhaupt nicht wieder. Aber ich mag den Sex mit Männern. Ich bin aber auch in meine Dozentin verliebt. Aber mir ist nun erst so richtig bewusst geworden, dass diese Liebe, die ich für sie ( und auch damals für die anderen Lehrerinnen/ Dozentinnen) empfand viel mehr eine platonische Liebe ist. Wenn ich an sie denke, dann stelle ich mir vor sie in den Arm zu nehmen, denke ans kuscheln, maximal ans Küssen, aber nicht an Sex. Wenn ich an Sex denke, dann denke ich eher an meinen Dozenten. Gleichaltrige fand ich noch nie gut. Junge Frauen finde ich überhaupt nicht anziehend und bei Männern empfinde ich nie so viel im Herzen, wie bei meiner Dozentin.

Mein Herz liebt Frauen (ältere, intelligente...), mein Körper liebt Männer, und mein Kopf, der blickt überhaupt nicht mehr durch.

Ist das was meine (platonische?) Liebe zu Frauen angeht ein Mutterkomplex? Ich würde sagen, es ist eine Form der Bisexualität, oder was meint ihr? Wie soll ich denn bei all dem Chaos jemals eine Person finden, die sowohl mein Herz als auch mein Körper liebt? Ist das, was ich für meine Dozentin empfinde vielleicht mehr freundschaftlich? Kennt irgendjemand solch eine Situation?

...zur Frage

Wie kann ich aus der Friendzone rauskommen?

Wie komme ich aus der friendzone raus. Ich hab einen sehr guten Freund aber er mag mag mich nur als gute Freundin. Ich empfinde aner mehr für ihn. Wie komme ich jetzt aus der Situation raus?

...zur Frage

Finde ihn sehr sympathisch, aber keine Liebe

Vorgeschichte: Ich (17) habe vor einem knappen Monat einen Jungen (19) kennengelernt (wir kannten uns schon, aber halt nur "hallo und tschüss" und das war vor vier Jahren). Jetzt hat er mich (kurz vor Weihnachten) mal angeschrieben und wir haben dann ein paar Tage lang ziemlich viel gechattet und uns fürs Kino verabredet. Haben uns super verstanden, sodass er mich zu einem kleinen DVD abend (zu zweit) eingeladen hat. Wir haben ein bisschen gekuschelt (ich hab mich an ihn gelehnt, er seine Arme um mich) und das fand ich echt schön und hab es genossen. Später dann hat er mich kurz geküsst und dass fand ich auch schön, ich wusste aber auch, dass ich ihn nicht wirklich liebe. An Neujahr ist er Abends zu mir gekommen, wir haben wieder einen Film geguckt und gekuschelt. Da ich ihn sehr attraktiv finde und ihn echt gerne mag, hab ich ihn dann wieder geküsst, hatte aber keinerlei Gefühle dabei. War halt nur Lust, keine Liebe. Da er mich aber scheinbar liebt (so wie er den Kuss erwiedert hat), hab ich jetzt ein Problem:

Eigentliches Problem: Wie erklär ich ihm, dass ich ihn nicht liebe, ihn aber trozdem gerne küsse und gerne mit ihm kuschel? Das geht ja irgendwie nicht. Ich will ihn nicht verletzen und es tut mir auch voll leid, dass ich ihm solche Hoffnungen gemacht habe/mache. Ich würde mich gerne in ihn verlieben (wenn das mal so einfach wäre), aber mann kanns ja nicht erzwingen. Und ich will ihm nichts vorspielen. Wenn ich ihm jetzt sage, dass ich die ganze Zeit nichts gefühlt habe, dann ist er enttäuscht und verletzt. Das will ich selbstverständlich nicht weil ich in so gerne mag.

Meine Frage an euch: Was würdet ihr in dieser Situation tun? Wie würdet ihr es ihm (schonend) sagen?

Danke :)

...zur Frage

guten freund der schwul ist küssen?

ich, hetero, w, single, habe einen guten freund, kennen uns ca 5 jahre durch gemeinsame Freunde. Fand ihn schon immer super attraktiv, sogar sexy. seinen charakter mag ich auch sehr. wir machen oft was mit anderen freunden/dinnen wie in bars gehen oder einfach abende an einem see verbringen. Ich würde ihn so gerne küssen aber er ist schwul. und in einer beziehung. wir stehen uns nahe, würde ich jetzt sagen. also wir unarmen uns innig beim begrüssen und verabschieden und je nach situation kommen wir uns körperlich sehr nahe (also nicht intim/sexuell). er hat keine „berührungsängste“ sozusagen weil es für ihn natürlich einfach freundschalftlich und sonst nichts ist. soll ich trotzdem mal einen kuss riskieren? So „ausversehen“ wenn die „stimmung“ und „position“ gerade gut ist oder soll ich es ihm einfach sagen dass ich ihn küssen will und ob wir es mal machen (weil es für ihn ja sowieso nichts bedeutet)? habe dann aber widerum angst vor seiner reaktion.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?