schwitzige Hände und nix hilft..Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin da kein Experte, aber ich hab das manchmal wenn ich nervös bin bzw. aufgeregt, oder vor einer unangenehmen Situation stehe.

Sobald ich mich beruhigt habe gehts auch wieder weg. Kann es evtl sein dass du häufig nervös bist? 

Natürlich kann das ganze auch körperliche Ursachen haben, da kann ich dir dann aber nicht weiterhelfen. 

Und wegen dem Handschlag - auf die Idee wirst du sicher schon selbst gekommen sein, aber so mach ich es im Fall des Falles: Hand an der Hose trocken wischen, unmittelbar bevor du demjenigen die Hand gibst. Hilft nicht dauerhaft, aber für den Moment. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AicanLP 06.05.2016, 20:27

Eigentlich nur wenn ich nervös bin - das ist aber gefühlt 24/7 der Fall.

Das mit dem Hand kurz abwischen, bringt bei mir nichts, weil sie direkt danach wieder feucht sind

0
Schieda 06.05.2016, 20:32
@AicanLP

Dann ist das Schwitzen ja ein Symptom, und hat eine Ursache. Ich würde dir empfehlen die Ursache für die Nervosität zu behandeln. Das klingt jetzt leichter gesagt als getan, aber wenn du z.B. soziale Ängste hast (nach dem Motto "oh gott, was denken die jetzt über mich? finden die mich blöd?" usw.) dann kann man die sehr gut "behandeln". Und ich glaube für den einen Moment des Handschlags wird das schon gehen, mit dem Schweiß. Ich rede hier wirklich von Abwischen - Handgeben - fertig, innerhalb von ca. 4 Sekunden. Mach dir nicht so viele Gedanken, das ist zwar unangenehm aber es gibt echt schlimmeres. 

0

Hast du diese schwitzigen Hände nur bei Anstrengung oder schwitzt du immer an den Händen? 

Ich habe letztes eine Sendung gesehen da hatte eine Frau immer stark schwitzende Hände. Durch eine OP konnte sie dieses Problem loswerden. Und zwar klemmte man einfach einen Nerv zu der für dieses schwitzen verantwortlich war. 

Wenn bei das bei dir der Fall sein sollte, geh am besten mal zum Arzt. Und wenn es nur bei Anstrengung ist, dann macht es nichts... Die im Fitness Studio sind sich schwitzende Leute wohl gewohnt ;) 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AicanLP 06.05.2016, 20:29

Unabhängig davon, ob ich Sport gemacht habe. Das mit der OP wird bei mir wahrscheinlich nicht möglich sein - bin ja erst 16

0
Schoggi1 06.05.2016, 20:34
@AicanLP

Naja, wenn es nicht stark ausgeprägt ist, ist das ja auch nicht wirklich etwas schlimmes. Ich würde aber dennoch mal einen Arzt fragen. Der kann dir am besten Auskunft geben. 

0

Das ist gut behandelbar es gibt so ein bestimmtes Gerät, dass man sich nur gewisse male kurz anschließen muss und dann hört man auf schwitzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?