Schwitzen Kühe unter schwarzen Flecken mehr als unter weißen Flecken?

7 Antworten

Super Frage :D

Ich bin zwar keine Kuh, hab aber recht helle Haut und hab ein Tattoo. Im Sommer merke ich tatsächlich, dass es an der Stelle, wo das Tattoo ist, wärmer ist. Mehr Schweißentwicklung hab ich da aber nicht feststellen können und so extrem ist der Unterschied auch nicht, ich merke es nur, wenn ich drauf achte. Und ich kann mir vorstellen, dass die Kuh nicht unbedingt auf solche Sachen achtet^^

Nein, die Kühe schwitzen ja genauso wenig wie Menschen  getrennt nach Körperteil, sondern nach Körpertemperatur insgesamt. Wenn Dein Körper in der prallen Sonne liegt, Dein Kopf aber nicht, dann schwitzt Du doch auch am Kopf. Zudem ist die Verteilung der Schweißdrüsen nicht abhängig von der Fellfarbe.

Hm also soweit ich weiß schwitzen ja Hunde z.B. nicht. Diese machen ja einen Temperaturausgleich mit der Zunge (das typische Hecheln). Schweiß dient ja nur der Abkühlung und das machen Hunde halt anders.  

Also kann ich mir vorstellen, dass die Haut der Kuh vielleicht auch nicht schwitzt. Zu mindestens nicht wie man es jetzt vom Menschen gewohnt ist. Wenn den Kühen heiß ist versuchen sie das mit dem Trinken von Wasser zu kompensieren. Daher würden sie meiner Meinung nach nicht mehr unter schwarzen Flecken schwitzen, weil sie Haut halt keine Schweißdrüsen besitzt ^^

Was möchtest Du wissen?