Schwitzen in der Nacht und Hitzewallungen am Tag?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leider kann ich nicht ersehen wie alt Du bist, aber ich hatte auch das Problem und bin jetzt 42. Bei mir hatten die Ärzte gesagt, das ich noch zu jung bin dafür mit Wechseljahre und so. Meine Frauenärztin hat bei mir eine Zyste gefungen die Hormone abgibt und künstliche Wechseljahre hervor ruft. Ein Besuch beim Frauenarzt könnte klarheit bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milli1994
12.09.2016, 13:29

ja habe ich leider vergessen dazu zu schreiben - bin 22 jahre - also nichts mit wechsel :) hab mein alter aber jetzt ergänzt!

0

Das klingt echt nach Wechseljahrsbeschwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milli1994
12.09.2016, 13:32

hoff ich nicht mit 22 :)

0

Schwanger?! Periode?! Kann alles möglich sein. Evtl. mal zum Gyn, statt zum Hausarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milli1994
12.09.2016, 13:23

Schangerschaft wurde letztens schon ausgeschlossen und ja, periode hab ich zwar grad aber irgendwie anders als sonst! nehm die pille aber auch immer durch - hatte bis jetzt aber nie probleme mit schwitzen, wallungen etc..

0
Kommentar von Lord2k14
12.09.2016, 13:45

Der Körper verändert sich nunmal, egal wie als man ist.

0

Klar, das sind die Wechseljahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milli1994
12.09.2016, 13:21

glaub ich eher nicht mit 22 :D

0

Bei meiner Omi sind es wohl die Wechseljahre (sagt sie immer)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milli1994
12.09.2016, 13:21

ok, hab vergessen zu erwähnen - bin erst 22 :D

0

Was möchtest Du wissen?