Schwitzen bei offenem Fenster?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ungleichmäßig zugedeckt. Da produziert der Körper Wärme, um die kühlen Partien zu erwärmen, aber was unter der Decke liegt wird schon etwas zu warm. So gut "sortiert" dein Körper einfach nicht, dass er die Wärme nur an die richtigen Stellen schickt.

Auch der Schweiß wird nicht so ganz gezielt eingesetzt. Unter der Decke gibt es quasi einen Stau, außerhalb Verdunstungskälte und dann friert man noch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?