Schwitzen am Axel?

3 Antworten

Hallo! Zunächst fehlen mit Alter und Geschlecht die wichtigsten Infos für eine Antwort.  Und du solltest zunächst zu einem anderen Arzt. 

Wie stark man schwitzt ist individuell unterschiedlich und hat etwas mit dem 
vegetativen Nervensystem zu tun. 

Dieses reguliert nicht nur die Funktion innerer Organe wie Verdauung und Herz, Stoffwechsel  und sogar die Atmung sondern auch die Wirkung vieler Drüsen - eben auch der Schweißdrüsen. Lässt sich übrigens über den Willen nicht beeinflussen.

Wie stark man schwitzt ist individuell. Ich habe einen Tenniskumpel der rennt 2 Stunden und geht relativ trocken nach Hause.

Ab er oft kann schon der Arzt eingreifen, manchmal braucht man halt 2 oder 3 Meinungen

Alles Gute

Also von Botox habe ich jetzt keine Ahnung, aber ich habe gehört, Babypuder soll unter den Achseln gut helfen können. Vielleicht wäre das ein Versuch wert. 

Da können verschiedene Ursachen dahinter stecken.  Es könnte sein das du noch im Wachstum bist oder das deine Organe eine verstärkte Tätigkeit ausüben als normal (wobei das auch eher bei Drogenkonsum dahinter steht), es könnte sein das deine Schweissdrüsen überreagieren, je nach Jahreszeit, Schildrüse usw. da am besten den Spezialisten fragen.

Immer am frieren egal ob Sommer oder Winter?

Hallo zusammen,

mir ist IMMER, wirklich IMMER kalt! Egal ob Sommer oder Winter. Wenn andere im Hochsommer in der prallen Sonne schwitzen ist mir auch warm, aber ich schwitze nicht! Egal wo ich bin, ich drehe die Heizung auf 5 und friere trotzdem. Hab immer kalte Hände und eiskalte Füße! Bin nie nass geschwitzt oder sonst was. Gehe regelmäßig ins Fitnessstudio und esse auch gesund, aber auch mal eher ungesund. Ich bin 20 Jahre 1.60cm und wie 49kg. Vielleicht ist das noch wichtig. Aufjedenfall nervt mich das frieren tierisch. Vorallem im Winter. Weiß jemand woran das liegen kann?
Einen sehr niedrigen Blutdruck hab ich immer schon (90:60). Könnte das der Grund sein? Ich hoffe auf Tipps. Danke 😊

...zur Frage

Tipps gegen Schwitzen im Gesicht?

Ich habe folgendes Problem Ich schwitze immer im Gesicht auch wenn ich mich nicht bewege. Heute Abend ist ein wichtiger Tag ich werde in einem Saal sein in dem es auch im Winter heiss wie Hölle ist und heute hat es noch dazu 30 Grad. Ich habe mir gestern Abend einen Starken Aluminium Chlorid Spray augesprüht der aber nichts genützt hat. Kann ich den Spray auch heute Abend nochmal auftragen? (Weil überall steht das man es vordem schlafen muss) Oder hat jemand andere Tipps das ich heute Abend nicht im Gesicht schwitze?

...zur Frage

Ich schwitze zu viel und habe ständig riesige Schweißflecken, obwohl ich friere?

Die Schweißflecken sind wirklich riesig! Sie ziehen sich von meinen Achseln bis zu den Ellbogen und bis zu meiner Taille. Verstecken kann man das nicht!
Antworten wie "öfter duschen" (ich dusche jeden Morgen) und "Deo" (Ich trage das Antitranspirant Maximum Protection von Dove alle zwei Stunden erneut auf, das angeblich die Schweißdrüsen verkleben soll) könnt ihr euch sparen!
Und nein, ich habe keine Lust, mich in weite Säcke zu verhüllen, nur damit ich noch darunter 5 Schichten einer speziellen Funktionskleidung tragen kann! Ich bin ein Mächen, ich will mich hübsch kleiden!
Spezielle Einlagen, die nur unter die Achseln kommen, habe ich bereits bei langärmligen Oberteilen probiert (Ich möchte übrigens auch gerne Tops tragen ;), aber sie sind immer verrutscht (weil sie doch nicht so viel brachten und das Shirt feucht wurde), sodass man sie gesehen hat!

...zur Frage

Schweißdrüsen absaugen oder Botox spritzen?

Wer kann mir einen Rat geben was ich gegen meinen lästigen Achselschweiß tun könnte?? Eher die Operative Variante mit einer Schweißdrüsen Absaugung oder eher auf die Botox Spritzen bauen die aber nur ein halbes jahr an halten! Brauche Erfahrungsberichte...

Habe bei der OP die Angst das der Schweiß dann an anderen Stellen wieder raus kommt wenn er unter den Armen nicht raus kann....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?