Schwitzen aber kein Fieber

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es muss bei einer Lungenentzündung nicht unbedingt Fieber auftreten, mit dem Schwitzen werden allerdings Giftstoffe ausgeschieden, dein Körper heilt sich also selbst damit. Wichtig ist viel trinken, Bettruhe und falls du Antibiotikum bekommen hast, dieses einnehmen.Ansonsten leichte Kost (den Körper also schonen), also kein Schweinsbraten, keine Pilze usw. sondern leichte Suppen (frische Hühnersuppe ist bei mir immer Teil der Krankenküche). Fein wäre es natürlich auch, wenn dich jemand "pflegt", dir also Tee und Essen kocht und ansonsten brauchst du nur "abzuwarten". Die Selbstheilungskräfte sind bei einem gesunden Menschen enorm.

francis1505 17.06.2011, 08:36

Mein Kater kann leider noch nicht kochen und meine Katze ist dafür noch viel zu klein :-(

Ich habe ja schon damit gerechnet, dass ich nach der letzten schriftlichen Abi-Prüfung wieder krank werde, aber dass es gleich eine Pneumonie wird, das hätte ich echt nicht gedacht.

Gestern habe ich fast 5 Liter getrunken, was echt absolut untypisch für mich ist, aber am Klo war ich ganz sicher nicht so oft.

0

Bei einer Lungenentzündung muß man nicht unbedingt schwitzen. Die Entzündung geht durch die Medikamente weg.

kommt auf die Medikamente an ,die du ja sicher bekommst

Was möchtest Du wissen?