Schwindel,umkippen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, da solltest du wirklich einen Arzt aufsuchen.. mir fallen da folgende Sachen ein, woran es liegen könnte: Probleme mit der Schilddrüse, Angstzustände/Depression- Angst vor dem Umkippen = Angst/Panik, Blutarmut, Blutdruck Probleme... die Liste ließe sich nun endlos weiter führen. Wie du siehst, ist ein Arztbesuch unumgänglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo muffin,Schwindelanfälle können die verschiedensten Ursachen haben, daher ist es ganz schwierig - ohne dich zu kennen- deine Ursache zu bestimmen. Durch meine langjährige Erfahrung als Heilpraktikerin und Mutter einer Tochter in Deinem Alter kann ich Dir die folgenden Ursachen nennen und empfehle Dir diese abzuklären bzw. herauszufinden, ob sie bei dir zutreffen:

Schwindelanfälle treten auf bei plötzlich abfallendem Blutdruck, oder auch bei Schock (Blut sehen...)- schnelle Hilfe: Cola trinken, Kaffee oder red bull...., etwas salziges essen (z.B. Erdnüsse dabei haben), nicht genug getrunken (Du solltest mindestens 2 l Wasser oder Ungesüßtes täglich trinken) besonders wenn Du Deine Periode hast.... In der Apotheke gibt es die "Notfalltropfen" von Dr. Bach, es ist gut sie immer in der Tasche zu haben, sie helfen bei Schock und allem unangenehmen Situationen - besonders vor Klassenarbeiten.....

alles Gute 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?