Schwindelig vom lesen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du hast deine Augen und dein Gehirn zu sehr beansprucht, ohne beiden eine Pause zu gönnen. Dann mussten sich beide abrupt an eine neue Situation gewöhnen...vllt. deswegen^^ Aber ich kenne das auch. Wenn ich einige Stunden durchlese, und danach aufhöre, ist mir auch ein bißchen schwindelig. Aber nicht so extrem wie bei dir damals.

sakusa 09.07.2011, 17:25

Danke. (:

das war ja auch zum Glück nur ne' einmalige Sache.^^

0

kann sein, dass du in diesem moment deine augen zu überanstrengt hast...sie haben sich nur auf das lesen konzentriert

des is ganz normal;) du fixiierst dich so auf das buch und aufeinmal schaustu woanderst hin.. da wird einem nun mal schwindelig ;)

Auffallen durch Umfallen!

sakusa 09.07.2011, 17:22

bitte ? :'D

0

Was möchtest Du wissen?