Schwindelig beim aufstehen! Normal?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also liebe/ -r Applepie :) , Ich habe das auch jeden Morgen. das ist völlig normal. dein körper hat sich an eine liegeposition gewöhnt. einfach langsamer aufstehen. falls du in der pupertät sein solltest liegt es auch daran das man hormonschwankungen hat und dadurch kommt der ganze kreislauf ein wenig durcheinander. ;)

Liebe Grüße

Maren Elsner

du sollst dich langsam aufrichten, bzw. aufstehen, nicht ruckartig. dein herz braucht einige sekunden um den nötigen blutdruck zu erzeugen. im liegen ist der blutdruck am niedrigsten, dass ist auch der grund warum wir im liegen schlafen. der körper arbeitet auch während des schlafes, wichtige zellerneuerungsprozesse werden durchgeführt, dazu braucht der körper energie und im liegen spart er energie welche woanders gebraucht wird. wenn man aufwacht, wird der puls etwas schneller, aber manchmal muss man darauf achten und nicht abrupt die körperlage ändern. im stehen muss das blut zum kopf hochgepumpt werden (gegen die erdanziehungskraft), deswegen kann es kurz zum „black out“ kommen.

das ist ganz normal, manchmal steht man einfach für den kreislauf zu schnell auf. der gewöhnt sich dann aber schnell dran. ich deswegen einmal sogar in die wand gedonnert, weil ich aufgesprungen und losgerannt bin in der wohnung nachdem ich ca eine halbe stunde regungslos rumlag. übrigens bei leuten mit schwachem kreislauf ist der effekt verstärkt, mach dir keine sorgen =)

Schwindelig nach dem Aufstehen als Teenie?

Morgens, wenn ich aufstehe aus dem Bett wird mir so richtig komisch vor Augen und auch schwindelig. Aber nicht nur morgens, auch wenn ich mittags aufm Sofa liege und dann aufstehen will. Ich bin noch jugendlich und das Ganze macht mir irgendwie Sorgen. Ich hoffe es hat nichts mit meiner Ernährungsumstellung zu tun. Ich treibe genug Sport, also pro Woche mindestens 3 oder 4 mal. Das Schwindelgefühl ist erst später gekommen, als ich abgenommen habe. Davor hatte ich es nicht. Geht das wieder weg? Sollte ich zum Arzt?

...zur Frage

Schwindelgefühl und Kopfschmerzen beim Aufstehen

Halloo :D , es passiert mir immer öfters, dass ich starke Kopfschmerzen und ein Schwindelgefühl bekomme, wenn ich Aufstehe. Damit meine ich jetzt nicht das Aufstehen nach dem Schlafen sondern einfach nur nachdem ich eine Weile gesessen habe und dann aufstehe. Ob ich abrupt oder gemächlich aufstehe hat damit eigentlich nichts zu tun und es passiert auch nicht immer aber ziemlich häufig. Also ich bin 1, 58 groß, 12 Jahre lt und wiege um die 40-42 Kilo. Ich ernähre mich Vegetarisch allerdings muss man dazu sagen, dass meine Ernährung nicht so mega regelmäßig ist. Aber auch wenn ich grade ein ausgewogenes Mittagessen zu mir genommen habe passiert mir das manchmal. Also ich wäre euch wirklich sehr dankbar wenn ihr mir ernsthaft antwortet... danke :D.

LG Cara Diana

...zur Frage

Schwindel abends im bett nach bootfahrt?

Hallo, ich war heute auf einem kleinem schaukeligem Boot das ich ausgeliehen hatte. Nun liege ich im bett und kann nicht schlafen weil ich ein sehr starkes Schaukeln im Kopf habe und mich immer noch wie im Boot fühle. Was soll ich tun? Ich will schlafen! Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Ohnmacht nach Aufstehen?

Hallo,
als ich vorhin nach dem längeren Liegen aufgestanden bin wurde mir schwindelig, was mir des öfteren passiert und was bei einigen Menschen normal ist und nach kurzer Zeit wieder vergeht.
Jedoch ist was komisches Passiert, undzwar bin ich (vermutlich) kurz in Ohnmacht gefallen, da ich im nächsten moment auf dem Boden lag und es erst nach einer Weile bemerkt habe.
Frage: Sollte ich mir darüber sorgen machen und zum Arzt gehen? Denn das ist mir zum ersten mal passiert

...zur Frage

Mein Körper fängt auf einmal an zu zittern und wir wird mega schwindelig was ist das?

Wenn ich so wie jetzt im Bett liege fängt auf einmal mein Körper an zu zittern und es fängt sich immer alles an zu drehen. So ist es manchmal auch wenn ich sitze kommt es genauso.

Auch beim aufstehen kann es mal passieren das ich mich dann 10 min wieder hin setzten muss weil sich alles dreht

Kreislauf Probleme sind es nicht da ich sehr viel trinke ( 5-6l am Tag)

Was kann das sein

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?