schwindelig aber wieso?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Könnte es sein, Dass Du Gleichgewichtstörungen hast?

Oder hast Du mit dem Kreislauf zu tun?

Lass mal Deinen Blutdruch überprüfen!

Schläfst Du auch genug?

Wenn das anhält, solltest Du das mal abklären lassen beim Hausarzt!

Alles Gute! L.G.Elizza

elizza 13.02.2012, 10:49

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

0

hallo dkunze, Schwindel entsteht im Innenohr. Das kann von einem zu hohen (unentdeckten) Blutdruck kommen oder von einer sog. Wirbel-Blockade oder .... Es sind vielfältige Gründe dafür da. Wenn du bereits über 50 bist, kann es auch ein sogenannter Lagerungsschwindel sein, der sich meist leicht beheben lässt.

Suche bitte einen guten Internisten auf, der wird die Sache abklären.

Gute Besserung

Das kann viel sein.Ich hatte mal sowas wie eine Entzündung des Gleichgewichtsorganes im Ohr.Geh am besten zum Arzt und laß Dich untersuchen.

apfelkiste 11.02.2012, 20:15

Das hatte ich auch mal, keine angenehme sache

0

Hi, dkunze weiss genau wo von du schreibst habe das gleiche Problem schätze,das es vom Wetter kommt haben viele Menschen mit zu tun,mach dir keine gedanken! ; )

bigJocker 11.02.2012, 16:24

bei mir geht es seit 2-3 tagen....seit die temperaturen von -15°C auf -5°C gestiegen sind

0

Das können Kreislaufprobleme sein. Das stellt der Arzt fest.

Kann natürlich auch anderes sein geh zum Artzt wenn du es so schlimm emfindest.

Tiefer Blutdruck? ...........Es gibt viele Mögliche Ursachen.

Diese Frage kann nur ein Arzt beantworten, **nach eingehender Untersuchung .

Kreislauf, Blutdruckprobleme? Lass dich mal beim Arzt durchchecken.

weil dein blut verlagert wird...

ein schwindelgefühl

Was möchtest Du wissen?