Schwindelgefühlt + Kopfschmerzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einer Migräne weiten sich unter anderem Kopfgefäße, bei dir scheint dies ganz besonders im Schläfen- und Ohrbereich zu sein, dort wo unter anderem das Gleichgewichtsorgan sitzt. Dies kann dann in seiner Arbeit betroffen sein, was deine Schwindelgefühle erklären könnte (denkbar sind noch andere Erklärungen, das würde aber hier zu weit führen).

Unter diesem Umstand kann es ganz besonders ratsam sein, die Kopfschmerzen nicht nur mit einfachen Schmerzmitteln wie Ibuprofen oder Aspirin zu behandeln, sondern mit Triptanen, den speziellen Migränemitteln, die u. a. für eine raschere Abschwellung der Gefäße sorgen. Ein Arztbesuch ist zu empfehlen. Ich kenne Betroffene, die chronisch schwindelig sind.

Unabhängig davon kann der folgende Migränetest zur weiteren Ursachenanalyse sehr sinnvoll sein:

http://www.migraeneinformation.de/molmain/main.php?docid=691

Ursulala 16.10.2013, 15:44

Danke für das Sternchen.

0

Es ist ja noch nicht eindeutig geklärt warum es migräne gibt wahrscheinlich ist eine ader ein wenig verengt und deswegen hat man diese kopfschmerzen und schwindelgefühle... ich habe auch migräne und nehme wenn ich merke das es losgeht einfach eine ibuprufen oder paracetamol und dann wirds gleich besser ;)

Was möchtest Du wissen?