Schwindelgefühl im Sommer, wieso?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann hast du auf jeden fall einen sonnen Stich das kann auch schon in unter 2 Minuten passieren

15

Ich habe es seit mehreren Tagen, ist das normal? Was kann man gegen tun? 

0
6

ein Sonnenstich kann sich bis zu einer woche hinziehen du musst deinen kopf mit einem nassen Waschlappen KALT eindecken umd dich bei kühler Temperatur auf dem sofa entspannen umdt viel wasser trinken keine süßes zeug sondern wasser

1

Mit dem Schwindel das ist dein Kreislauf wenn es warm ist muss man noch mehr trinken als sonst am besten Wasser kein süßes zeugs

Das dein hals weh tut ist ein normaler Mechanismus des menschlichen Körper da sich dein kopf einen sonnenstich zugezogen hat versucht dein Körper wichtige Nährstoffe an dein kopf zu reichen dies kann deinen Hals zuviel werden und glaub mir ich hatte das selbe Problem war sogar beim arzt

Nasennebenhöhlenentzündung, Zahnweh.

Hallo,

ich habe von DI Abend bis Donnerstag mittag, Halsweh gehabt. Ist kaum noch was zu spüren. Eher sowas wie: 'Da war mal was'. Jetzt habe ich seit gestern Abend Schnupfen bekommen... Die letzte Nacht war eine Qual ich konnte nicht einschlafen: Kopfweh, Zahnweh, Hitze (Kein fieber!) etc Heute morgen habe ich dann festgestellt, dass die Symptome auf eine Nasennebenhöhlenentzündung hinweisen, was jetzt auch so ist.;) Jetzt habe ich in den Abendstunden wieder Zahnweh bekommen. Wie kann ich das mildern? Trinke viel Wasser, inhaliere mit Soledum Kapseln, Nasenspray und Rotlicht..

LG

...zur Frage

Schwindelgefühl nach Urlaub

Hallo. vor 2 Wochen hatte ich einen Lager. Ich ging mit meiner Klasse auf einem Berg(etwa 2km hoh). Und jeden morgen gingen wir Wandern(etwa auf der Höhe 2,5 - 3km). Mir gings gut und hatte nie Schwindelgefühle. Nach einer Woche war unser Lager vorbei und wir gingen nach Hause. Ich wohne etwa auf der höhe 400m ü.M..Seit dem ist es mir immer schwindeling. Habe auch keine Kraft mehr. Ich hab immer das Gefühl als würden meine Beine mein Gewicht nicht mehr ertragen. So gehts mir seit etwa 10 Tagen. Ich hab zwar gehört das es normal ist, da der Druck da unten höher ist als auf den Bergen. Aber wie ich gelesen und gehört habe soll es nur 2-3 Tage dauern nicht 10. Die Schwindelgefühle sind aber nicht schlimm. Sie sind einfach nervig und sind nicht schlimm genug um einen Arzt zu besuchen. Weiss vlt. jemand wie ich diese Schwindelgefühle loswerden kann ? Gehen sie vlt. von alleine weg ?

...zur Frage

was denkt ihr ist es morgen schon genug warm (20grad)für kurze hosen/ langen rock?

...zur Frage

Kann es sein, dass Nasenbluten durch Hitze ausgelöst wird?

Ich hatte gestern Nacht plötzlich Nasenbluten (Nicht extrem aber musste mir ein Taschenruch vor die Nase halten, damit nichts rausläuft :P ekelhaft) und mache mir jetzt ein bisschen Sorgen woher der so auf einmal kam. Es waren gestern den ganzen Tag um die 35 Grad und die Luft war sehr stickig, ich war dann Abends noch in einer Bar (Relativ viel Wasser und zwei Gläser Sekt getrunken) und habe mich auch nicht übermäßig viel bewegt und dann auf dem Nachhauseweg bekam ich auf einmal Nasenbluten. Jetzt meine Frage: Kann der von der Hitze gekommen sein? Nebenbei ich hatte ziemlich lange keinen mehr und ich habe den ganzen Tag über genug Flüssigkeit zu mir genommen :) Schonmal danke im Vorraus :)

...zur Frage

Starke Halsschmerzen während Auslandsaufenthalt... soll ich zum Arzt?

Hey :) Wie schon geshcrieben hab ich richtig krasse Halsschmerzen. Das hat vor 2 1/2 Wochen leicht angefangen. 2 Tage später war ich für zwei Tage krank ( Schüttelfrost, Durchfall, Schwindel, Kopfweh, Erkältung) dann hatte ich nur noch Halsweh und das ist so langsam weggegangen, dafür hatte ich ein paar Tage Husten. seit 4 Tagen hab ich aber wieder Halsweh gekriegt. Viel stärker, als zuvor. Ich hatte das noch nie so stark, obwohl ich oft Halsweh hab. Ab 9 abends tuts beim Einatmen und Schlucken richtig krass weh, dass ich eigentlich nur noch ausatmen will und nichtmehr schlucken will. und soi gehts die nacht weiter. ich wach oft nachts auf weil mein hals so sehr schmerzt. und Tagsüber tuts halt weh. aber ich halts aus... es ist halt hauptsächlich nachts. Ja und wie gesagt mach ich grad nen Auslandsaufenthalt als Aupair. Weiß echt nicht was ich machen soll. Ich geh auch sonst eigentlich nie zum Arzt. Nur zum Impfen oder wenn meine Eltern meinen ich muss jetzt gehen (das ist ganz sellten nur bei richtig "krassen" Krankheiten). Für mich ist eigentlich keine Krankheit schlimm genug, um zum Arzt zu gehen. Hab Angst voir Arztvbeuschen und meide das deswegen. Was würdet ihr tun? Ist das normal dass man bei Halsschmerzen zum Arzt geht? Oder "lacht der mich dann aus" Ich will ja den anderen Patienten nicht die Zeit stehlen die nicht "nur" Halsschmerzen haben.

...zur Frage

Wieso sind Eltern so kompliziert wenn man 13 ist?

Meine Eltern wissen alles besser. Dauernd wollen sie mir was verbieten. Schlimmer als in der Schule. Dabei bin ich 13 Jahre. Alt genug dass ich selber weiß was ich will grummel :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?