Schwindelanfälle nach dem lesen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast vielleicht einen zu niedrigen Blutdruck und durch die Konzentration und das vielleicht zu schnelle Aufstehen kommt der nicht mit. Könnte auch eine Sehschwäche sein, die auf das Gleichgewichtsorgan geht. Kläre das mal ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zuviel indoor...zuwenig outdoor....geh mal an die frische luft und beweg dich regelmäßig....und wenn es nur ne runde ums haus ist.....das hilft ganz sicher.... dein kreislauf läuft auf sparflamme und ist mit der anstrengung des plötzlichen auftstehens überfordert....trinken nicht vergessen....natürlich nur wasser, schorle, tee....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähl mal mehr sind deine Augen dann wenig verschwommen oder kippst du um oder so das kann auch an zu wenig bewegung liegen u.s.w ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder kann es mit deinem Gleichgewichtsorgan zu tun haben-dann solltest du mal zum HNO gehen( befindet sich nämlich im Innenohr) :-)...oder es könnte auch sein,daß du vielleicht eine Brille brauchst. Wenn die Augen überanstrengt sind...kann es auch zu solch einem Empfinden kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stehst du immer ziemlich schnell auf?

wenn ja, dann steh mal langsam auf :D also mit kleinen stops zwischendurch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hatte ich auch meine ärtztin nennt das backfischsyntrom einfach zuwenig sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?