Schwindel von Ohrentropfen?

2 Antworten

Leg dich ein bisschen hin, das geht weg.

Lass dich doch beraten

Seitdem aufwachen Schwindel?

Ich bin mit Schwindel heute aufgewacht der bis jetzt anhält das komische ist sobald ich an der frischen Luft bin ist der Schwindel weg geh ich in die Wohnung dauert es nicht lang bis der Schwindel wieder da ist weiß jemand von euch was das ist und hatte es villeicht auch schon mal?

...zur Frage

Soll ich den Nuvaring absetzen wegen der Nebenwirkungen?

Hey, ich möchte den Nuvaring absetzen wegen den Nebenwirkungen die ich habe (Übelkeit, Bauchschmerzen, Schwindel) hatte aber am Montag (vor 5 Tagen, heute ist Freitag) Sex. Wann kann ich ihn rausnehmen? Schon heute, nach 5 Tagen oder nach 7 Tagen nach gv? Bin in der 2. Woche wo ich den Nuvaring trage und ich hab gelesen das man in der 2. nicht mehr schwanger werden kann. Ich Halts nicht mehr wirklich aus... LG :)

...zur Frage

Können Augentropfen Kopfweh und Schwindel auslösen?

Ist das möglich? Werde auf jeden Fall nochmal zum Augenarzt gehen. Wüsste aber vorab gern mal, ob das möglich ist?

In den Nebenwirkungen war beides jedenfalls nicht aufgeführt

...zur Frage

Heftigen Schwindel nach Antibiotika Absetzung?

Hallo kennt das jemand? Weis nicht was ich tun soll Ich nahm ciprofloxacin aber nach der 3 Tablette heftige Nebenwirkungen : zittern herzrasen blutdruckabfall obwohl ich Bluthochdruck habe. Kreislaufprobleme

Die Tabletten sollten ich wegen Blasenentzündung nehmen

Ich habe es abgesetzt gestern früh und abends ging es los ich bekam heftigen Schwindel den ich so noch nie hatte der auch bis jetzt anhält sogar im liegen merke ich den es dreht sich alles im Kopf .

Morgen früh lass ich mich gleich zum Arzt Fahren

Kennt das jemand kann das normal sein :(

...zur Frage

Cipralex Nebenwirkungen

Hallo, ich nehme nun den dritten Tag Cipralex, und heute war es recht schlimm mit dem schwindel. Ich habe stunden in denen es mir einigermassen ok geht und dann wieder schwindel, und Nervosität, leichtes zittern, usw. Ist sehr unangenehm, und ich habe das Gefühl es wird von Tag zu Tag schlimmer. Schüttelfrost hatte ich auch kurz etwa 5 min. Und da hab ich gelesen dass das nicht gut sei. Jedoch hatte ich dieselben Symptome auch ohne das Cipralex, aber so fast schon ein Monat her. Kann mir da jemand weiterhelfen? Kann es sein das es noch schlimmer wird? Und wenn es besser wird, werde ich das sofort merken, oder gehen die Nebenwirkungen langsam weg? Ich bitte um eine Antwort, Danke!

...zur Frage

antibiotikum absetzen,bei folgenden beschwerden?...

hallo...

also ich habe irgendwelche etzündungen im rücken. linke schulter+ schulterblatt und in der nähe der lendenwirbeläule rechts. entzündungswerte im blut sind sehr hoch. 5 ist wohl normal, meiner liegt bei 79. mein arzt sagt es würde von der der grippe kommen, die ich hatte vor ca. 3 wochen. obwohl ich schon lange probleme an diesen zwei stellen habe. nur noch nie soooooo masiv. jetzt bekam ich ein antibiotikum, ceforoxim 500mg, 2x täglich, seit 2 tagen. also habe bis jetzt 5 tabletten genommen. gestern nachmittag war mir schwindelig und gestern abend nach einnahme hatte ich hohen puls, so um die 125 schläge pro minute. der schwindel war nicht so schlimm ging ca. 10 minuten und der hohe puls vielleicht eine halbe stunde. anonsten bin ich nach der einnahme dieser tablette total neben mir. müde, und so richtig komisch im kopf. sollte ich bei diesen nebenwirkungen das medikament lieber absetzen? kann meinen doc. nicht erreichen und dachte vielleicht kennt sich hier jemand aus? ich danke euch! lg

mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?