Schwindel und Übelkeit nach Sport

4 Antworten

Da gibt es verschiedene Gründe. Am ehesten hattest du Blutdruckprobleme (löst Schwindelgefühl aus! Ohnmachtsgefahr!! Sofort aus dem Wasser!!!), eben weil du vlt. nicht aufgewärmt warst, direkt ind kalte Wasser gesprungen bist (Kälteschock) oder einfach eingerostet bist, wobei das beim Schwimmen eher unnormal ist, da ist man nicht so schnell am Ende seiner Kräfte.

Das hört sich so an als hättest du keine Kondition mehr bzw warst dehydriert. Sport ist halt anstrengend vor allem wenn man es lange nicht gemacht hat. Ausreichend trinken hilft und ansonsten musst du einfach dran bleiben, irgendwann wird das auch wieder leichter. Nur wenn du nichts machst musst du dich auch nicht wundern wenn dir bei körperlicher Anstrengung schlecht wird.

Versuche mal langsam laufen zu gehen, wenn dir schwimmen zu anstrengend ist.

Hallo Ich mache kung fu ;) Und wenn wir laufen müssen passiert es mir auch-mir ist aber nichts chwindelig ;) ich weiß nicht woran das liegt wenn ich etwas trinke geht es wieder

Was möchtest Du wissen?