Schwindel und Kreislaufbeschwerden während der Menstruation :(

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sport könnte helfen.....

SymphonicMetal 24.06.2011, 21:40

nein lieber nicht, mir wird schon schwindelig wenn ich etw. schneller laufe oder schnell um die ecke gehe...

0
SymphonicMetal 24.06.2011, 21:42
@SymphonicMetal

sch.... ich hab mich vertan...die hilfreichste antwort wollte ich Clarice geben... arrr, sorry.... -> okay, dann bekommst du halt ein kompliment und alle sind glücklich ;)

0
Aberaba 25.06.2011, 15:55
@SymphonicMetal

Der richtige Sport stabilisiert auch den Kreislauf.
Sogenanntes Ausdauertraining.
Nordic Walking, Radfahren etc.
Dann wird man auch insgesamt belastbarer.

0

In dieser Zeit ist Blutverlust und Eisenmangel an der Tagesordnung, dann solltest du evtl auf Eisenpräparate zurückgreifen.

Allerdings kann man auch den Kreislauf stabilisieren. Eine Wärmflasche und Magnesium Tabletten sind hilfreiche Mittel.

Wenn du mittels Wärmflasche oder einem warmen Handtuch die Rückenpartie warmhälst, entspannt und entkrampft der Körper.

SymphonicMetal 24.06.2011, 21:39

eisenpräparate...wo kriegt man die und wie nennt sich so ein präparat zum beispiel??

0
ClariceClaptone 24.06.2011, 21:53
@SymphonicMetal

Einfache Brausetabletten sind in jeder Apotheke freiverkäuflich.

Vom Arzt Ferrum Hausmann Tropfen, oder als Kapseln, beides ist gut. Nur niemals nüchtern nehmen, immer nach einer Mahlzeit. Sie liegen buchstäblich schwer im Magen.

PS: Früher halfen sich die Frauen mit einem Nagel in einem Apfel. Muß aber nicht zur Nachahmung werden.

Die gesündeste Variante ist: ein Frauenarzt der dir das passende Präparat aufschreibt. Kann durchaus auch ein anderes sein, das eine höhere Konzentration hat. Was du brauchst weiß der Doc am besten.

0

Was möchtest Du wissen?