Schwindel und ein gefühl wie besoffen, war im Juni im KH und nichts wurde festgestellt weiß jemand noch einen rat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was haben die denn wegen deiner Zyste im Kopf gesagt? Angesichts dieses Befundes würde ich dir auch raten wieder zum Arzt zu gehen. Solche Zysten können wieder auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sweetsunshine05 27.12.2015, 20:51

sie sagten es sei eine harmlose plexuszyste, man solle nur nach einem jahr sehen ob sie wächst oder so klein bleibt wie sie ist, größe irgendwo zwischen einer erbse und einer haselnuss ich hab die maße jetzt nicht im kopf

0
Thaliasp 27.12.2015, 21:02

Zur Sicherheit würde ich halt wirklich dem Hausarzt von den neuerlichen Symptomen erzählen. In 6 Monaten kann sich einiges ändern. Vielleicht hat sich in der Zeit die Zyste verändert. Kontrolle in einem Jahr ist ein Richtwert, wenn vorher aber Beschwerden auftreten soll das der Hausarzt wissen. Alles Gute.

0

geh noch mal zum Arzt, die können jederzeit wieder kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?