Schwindel und durch starkes Zucken aufwachen?

1 Antwort

Guten Morgen, es ist besser wenn Du mit deinen Symptomen zum Arzt gehst, da bist Du besser aufgehoben und man kann dir dort besser helfen wie hier - diese Symptome können alles mögliche sein, lieben Gruß und gute Besserung

Schlafparalyze mehrmals in einer Nacht?

hallo, vor ein paar wochen hatte ich meine erste ungewollte schlafparalyse.. es war ein paar tage nachdem ich MDMA konsumiert habe . Vor 2 Tagen habe ich wieder MDMA konsumiert und habe die nacht durchgemacht und gestern nur ca 2 stunden geschlafen. Heute hatte ich sehr viele dieser Schlafparalysen, die aber etwas anderst als gewöhnlich beschriebene waren. Undzwar hatte ich mehrere schlafparalysen am stück, sozusagen im traum, ohne dass ich komplett wach wurde. Ich habe sogar im traum versucht wach zu werden, habe es im traum meinem Vater und meiner Freundin erzählt weil ich angst hatte verrückt zu werden. Mein vater war in diesem Traum auch ziemlich gruselig irgendwie und es hatte alles eine extrem beklemmemde stimmung. Dann mitten im traum, währen ich mein Vater bat mir doch zu helfen, kam ich wieder in diese Paralyse, ich stand vor ihm und aufeinmal wurde ich steif, mein mund verzog sich und dann habe ich es geschafft wach zu werden. Das ganze ging jetzt 4 mal hintereinander, einmal habe ich mich sogar eine halbe stunde wach gehalten und habe auf youtube videos geschaut und trozdem kam die Paralyse wieder. In den weiteren malen träumte ich sogar eine paralyse zu haben, ich lag im bett und war starr, konnte aber nicht aufwachen dann bin ich anscheinen wieder eingeschlafen oder normaler weiter geträumt, versucht im traum meine freundin um hilfe zu bitten usw. bis ich dann mitten im gespräch mit ihr wieder in die starre viel und dann auch wieder wach wurde. Ich wurde 3-4 mal wach und nach dem einschlafen/aufwachen ging es wieder los. Bin jetzt seit einer stunde wach und traue mich nicht mehr einzuschlafen! Habe bis jetzt keinen ähnlichen fall wie bei mir lesen können, also so dass man die schlafstarre auch träumt und erst nach ein paar malen aufwacht..

Muss in 3 stunden aufstehen und hatte keine ruhige minute schlaf..

...zur Frage

Nächtliches Taubheitsgefühl, Unruhe und Herzklopfen - was ist das?

Hallo!

Letzte Nacht hatte ich einen sehr unruhigen Schlaf. Da fühlte es sich an, als könnte ich mein Blut durch alle Adern fließen spüren, oder, als seien all meine Nervenbahnen unter Strom. Das ist so ein ganz latent zittriges Gefühl, was den ganzen Körper betrifft. Hinzu kommt das Gefühl, bestimmte Bereiche in den Beinen nicht mehr richtig zu fühlen, aber auch nur schubweise. So, als könne man die Unterschenkel oder Füße dem Körper nicht mehr richtig zuordnen. Fasst man dann prüfweise auf die betreffende stelle drauf, spürt man allerdings die Berührung. Auserdem konnte ich mein Herz sehr stark klopfen spüren. Bis dahin dachte ich mir noch nicht viel dabei, weil es einfach eher ein allg. Gefühl der Unruhe war. Als ich dann auf der Seite lag, fiel plötzlich das Gefühl in meiner Schulter aus. Daraufhin schrecke ich hoch und hatte furchtbares Herzasen. Also schon beängstigend schnell. Danach trank ich zwei Gläser Wasser, ging auf den Balkon, um Luft zu schnappen und legte mich, nachdem das Herzasen vorbei war, wieder ins Bett. Die Nacht war aber gelaufen. Diese nervliche Unruhe und das Taubheitsgefühl treten nur gelegentlich in der Nacht auf. Aber nie am Tage. Das Problem mit dem Herzasen hatte ich auch schon mal vor einem Jahr. Allerdings ging es da urplötzlich am Tag los. In der Nacht hatte ich dann auch Unruhe und lokale Taubheit. Einher gingen schteckhaftes aufwachen kurz vor dem Punkt des Einschlafens. Kennt jemand diese Symptomatik und kann etwas dazu sagen? Vielleicht gibt es ja jemanden, der das schon in ähnlicher Weise erlebt hat oder sogar weiß, was es sein könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?