Schwindel und benommenheit und Atemprobleme und Druckgefühle?

5 Antworten

Wenn du jetzt auf dich aufpasst, wird es nichts Schlimmes sein. Aber um beruhigt zu sein, solltest du zum Arzt gehen, der kann feststellen woher deine Beschwerden kommen.

Etwas mehr Bewegung würde dir gut tun, geh raus an die frische Luft, lass deinen Körper Sonne tanken.

Gute Besserung.

Lasse von deinem HA mal die Medikamentenliste checken....hier kann ich mir Wechselwirkungen gut vorstellen. 

Evtl. muss die Liste überarbeitet werden. 

Du weißt ja, dass hier nicht allzu viele Ärzte unterwegs sind. Das hört sich gar nicht gut an, was Du da alles zu berichten hast.

Nur... weiterhelfen kann ich Dir leider nicht, außer mit dem Rat...:  Geh zum Arzt!

müde Benommenheit schwindel

Hallo ich mach mir jetzt schon wieder sorgen das irgendetwas ist also ich bin die letzten 3 Tage immer bis um 3 oder 4 wach geblieben hab gezockt Handy geguckt usw und hab aber dan auch nicht lange geschlafen immer so bis 7uhr und heute geht es mir richtig dreckig mir schwinldig (richtig schwummrig ) wie gleich umkippen ich habe Druck und ein leichts kratzen bze stechen im Kopf abundzu das kann aber auch durch meine Erkältung kommen und mir is ganz benommen irgendwie KP ich denke mir schon wieder sonst was was ich haben könnte bzw tumor usw Bin 15 Jahre alt und wollte einfachmal fragen ob das jetzt normal ist oder ob Ich jetzt sterbe habe ja bis jetzt auch nichts getrunken

...zur Frage

Herz macht manchmal Pausen der Schlag bleibt manchmal weck, aussetzer?

Hallo liebes forum bitte helft mir und erzählt mir ob jemand von euch das auch hatt, ich habe jetzt mal getestet wann und wie das meistens auftretet es ist aber nicht kontrollierbar irgendwie, es ist bei verschiedenen situationen, aber war letztns so komisch aufgeregt oder so ähnlich dann merkte ich ok mein herz spühre ich wieder das etwas nicht stimmt also habe ich meine finger auf den rchtn hals gelegt und gemerkt das ich aussetzer hatte, auch wenn ich nervös bin , aber auch bei normalen situationen eigentlich bei jeder situation, egal bei welcher sei es fröhlich erregt aufgeregt traurig lustig oder sonst irgendetwas waren jetz nur einmal ein paar vorschläge, was kann ich dagegen tun und wie ist es bei euch ? der cardiologe meinte auf die schnelle es passt alles da habe ich erst später einen termin naja auf jeden fall dachte ich schon einal das ich die letzte sekunde gezählt hab und ich sterb und umkipp, keiner nimmt mich ernst ich war sogar einmal krankenhaus die stelltn bei blut nur magnesium mangel fest sonst nichts, und ansonsten habe ich nichts auser seit kindheit schon meine ags krankheit das heisst adrenogenitalsyndrom da bekomme ich dexamethason weil bei mir kein cortisol funktioniert, und ich nehme noch magn tbletten wegn reflux krankheit ansonsten habe ich nichts . ich weiss auch nicht was das sein kann habe so angst bitte helft mir ein bisschen danke im voraus

...zur Frage

15(m) Angst vor Schlaganfall?

Also ich war 48h auf einer Autofahrt und das Klima war durchgehend geöffnet. Als ich angekommen war und mich am Abend hinlegen wollte, hat auf einmal mein ganzes Gesicht gekribbelt und dahe ich noch jung bin, hatte ich nartürlich Angst, dass ich einen Schlaganfall bekomme. Aber ich hatte keine Sehstörungen oder Lähmungen oder Sprachfehler bekommen. Davor hatte ich sowas noch nie. Am nächsten Tag war es weg und es kam dann immer wieder Abends. Und es kommt noch ein Druck auf mein Kinn mit dazu und mir kommt es so vor als hätte ich etwas im Hals.

...zur Frage

Übelkeit, bronchien gefühlt zu, Kloß im Hals und Druck Richtung Magen. Was ist da los?

Bei mir wurde vor über einem Jahr Reflux festgestellt, der mit einer leichten Verengung der Speiseröhre einhergeht. Die letzten Wochen hatte ich eigentlich kaum Probleme außer hin und wieder einen ganz leichten Kloß im Hals. Am Montag machte ich leider den Fehler eine Kanne Kaffee auf nüchternem Magen zu trinken. Erstmal erfüllte es nur seinen Zweck, doch gegen Mittag hatte ich plötzlich das Gefühl meine Bronchien seien zu und kaum Appetit. Gestern beim Arzt wurde an Lunge und bronchien nix gefunden, aber mir geht's nachwievor mies. Gestern nur knäckebrot gegessen und viel Wasser getrunken. Mir ist schwindelig, ein bisschen übel und die restlichen Beschwerden aus der Fragestellung tauchen auch auf. Ich nehme täglich pantoprazol, aktuell sogar zwei Stück am Tag. Keinerlei Besserung. Hängt das alles mit Kaffee und reflux zusammen oder was könnte bei mir los sein?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie hoch sollte der Cholesterinwert bei einem 17-Jährigen sein?

...zur Frage

Benommenheit und druck im Kiefer, immer nach dem Aufwachen. Was kann das nur sein?

Hallo jeden morgen wenn ich aufwache, habe ich eine art druck im Oberkiefer und Nase. Dazu kommt die Benommenheit die Konzentrationsmangel und Müdigkeit begleiet. . Es brauch immer fast bis abends aldo ca 5-6 stunden bis die Symptome weg sind und morgens fängt alles wieder gleich an. Ich habe keine ahnung was das sein und das nervige es kommt jeden morgen nach dem schlafen wieder. Jemand vlt von euch eine Ahnung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?