Ich habe Schwindel, Übelkeit und Appetitlosigkeit, aber es ist nicht der Blinddarm. Was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir bei gleich bleibenden Symptomen raten geh erneut zum Arzt, notfalls einen anderen.

Das Problem bei der Diagnose wenn etwas mit dem Bauch nicht stimmt sind die Symptome.

Symptome wie Übelkeit, Schwindel und Appetitlosigkeit sind unspezifisch und lassen sich auf eine so breite Wiege an Erkrankungen zurückführen das eine Einschränkung erstmal nicht möglich ist.

War oder ist deine Bauchdecke hart oder stark gestrafft? Das was du als Muskelkater bezeichnest klingt wie eine (inzwischen vergangene) Abwehrspannung.

Das Problem ist nur wie gesagt das man ohne genauere Untersuchung kaum etwas sagen kann zum Thema Bauch dazu gibts da einfach zu viel was die gleichen Symptome mit sich bringt.

Aber wenn das Fieber weg ist und die Blutwerte und Ultraschall soweit okay ist das ja schonmal ein gutes Zeichen.

Ich würde an deiner Stelle abwarten auf meinen Körper hören und wenn es immer weiter verschwindet mir auch keine all zu großen Sorgen machen. Wenn es nicht weg geht am Montag nochmal den Arzt besuchen den der oder das Krankenhaus haben nunmal nur die Möglichkeiten dich da genauer zu untersuchen und wenns schlimmer wird oder wieder kommt sofort nen Notarzt rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fo02011
27.02.2016, 17:48

Die Bauchdecke war, bzw. ist wie immer. Es entsteht auch kein stärkerer schmerz beim hinein drücken.

Als Schmerz kann man es nicht bezeichnen, es fühlt sich genau wie Muskelkater an.

Ich werde dann wohl Montags nochmal den Arzt aufsuchen.

0

Dann bitte gehe zu deinem Hausarzt und der wird entscheiden, zu welchem Arzt er dich überweist.

Eigentlich doch egal, falls du doch wieder ins Krankenhaus zur Untersuchung musst, ob du willst, die Hauptsache ist doch, dass dir geholfen wird.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?