Schwindel seit 2 Jahren!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kenne ich vom eigenen Erleben. Geröntgt werden muss, um einen Hirntumor auszuschließen.

Wenn es der nicht ist, dann ist es nichts Schweres, aber unangenehm: Gutartiger (benigner paroxysmaler) Lagerungsschwindel.

Die Ärzte haben mir es so erklärt: Im Mittelohr sind feine Härchen, die die Lage im Raum peilen. Daran hängen Kristalle (keine Verarsche), deren Veränderung sich den Härchen mitteilt und die teilen das wieder dem Gehirn mit und das veranlasst die Muskulatur, den menschlichen Körper korrekt im Raum auszurichten. Durch Stress können diese Kristalle abfallen und sich woanders hin verkrümeln. Übergewicht und zunehmendes Alter sind wohl auch nicht so ganz unschuldig am Ausbruch dieser Krankheit.

Dann hast du das Gefühl, du bist gerade heftig Achterbahn gefahren. Ich hab gekotzt ....würde ich bei einer Achterbahn nie.

Gegen Schwindel helfen erst einmal Histin-Tabletten, die verschreibt der Doktor (zuständig ist der HNO-Arzt). Dann ist man gut beraten, fleißig Lagerungsübungen nach Epley (Epley-Manöver) zu machen, einmal zur linken und einmal zur rechten Körperseite hin.

Anleitung im Internet: www.laekh.de/upload/Hess.Aerzteblatt/2007/2007.../200701_06.pdf

Diese Lagerungsübungen bringen die Kristalle im Ohr wieder an die richtige Stelle, das kann aber Monate dauern. Ich war zwei Wochen im Krankenhaus, die haben mir den Epley beigebracht.

Ich habe das Schnellverfahren gewählt: Ein gewaltiger Salto mit dem Fahrrad in Straßenbahnschienen, meine Rübe ordentlich angehauen und die Kristalle waren wieder an Ort und Stelle. Tatsächlich! Dafür hatte ich dann andere Blessuren.

Nicht Röntgen, sonder ab in die Kernspin!!!!Es könnte eine Fehlstellung der HWS sein.

Am besten wäre ein CT das ist eine Kernspintomographie des Gehirns. Er wird dann in eine Röhre gesteckt für gut 30 Minuten.

So könnte man erkennen, ob es vielleicht damit zusammenhängt.

Sorry haben sie auch schon ausprobiert und es kam nichts bei raus.

0

vielleicht liegts am ohr denn da sitzt das gleichgewichtsorgan irgendwo... also sprich doch ma mit nem hno fuzzi!!!!!!!!

Das haben sie schon gemacht und es kam nichts bei raus!

0

man darf nich vergessen....ICH BIN 12 JAHRE ALT!! ich sprech doch nich mit nem HNO-Arzt!

0

Was möchtest Du wissen?