Schwindel nach Eisen Infusion?

3 Antworten

Ich persönlich habe das nie gesehen. Eine unmittelbare allergische Reaktion auf Ferlixit schon, mit Hautausschlag und Atemnot usw......, aber nicht auf Ferinject, obwohl man das ziemlich schnell laufen lässt. Normalerweise hat man auf alle intavenös verabreichten Medikamente die Reaktion nicht Tage danach. Und Schwindel hattest du vorher auch.

Mein Chefarzt sagt immer, auf Ferinject gibt es keine Allergie, und man soll es innerhalb 10 Minuten infundieren.

Bist du sicher, dass deine Kopfschmerzen und der Schwindel von der Eisenmangelanämie kommen?

0
@hubmonia

Nein, da bin ich mir nicht sicher, die Anämie kommt ja nicht von heute auf morgen und Schwindel und Kopfschmerzen habe ich erst in der letzten Zeit, aber wie gesagt nie so durchgehend wie jetzt. Ich habe den Arzt schon mal gefragt ob es nicht sinnvoll wäre ein MRT vom Kopf zu machen, die Antwort war "Nein das ist zu teuer müssen erst mal die Anämie beheben". Und mein Ferinject ist auch nicht schnell gelaufen ich lag da 2.5 Stunden für die 250ml Infusion :o

0
@LayDia

Und ich bin 19(weiblich), also nicht besonders alt und eigentlich auch fit. Deswegen schon komisch dass es mir aufeinmal so schlecht geht, kenne ich gar nicht von mir

0
@LayDia

Dein Arzt hat schon recht, zuerst ist die Anämie zu behandeln. Deine Werte werden sich mit Ferinject schnell erholt haben. Wenn dann deine Beschwerden bestehen bleiben, wird er schon weitersuchen.

Möglicherweise beschreibst du deine Beschwerde auch falsch. Schwindel gibt es verschiedene, Schwankschwindel, Drehschwindel.... Anämie macht das normalerweise nicht. Dort ist eher niedriger Blutdruck, beim aufstehen Schwarzwerden vor den Augen, Schwäche.

Und ich glaube nicht, dass deine jetztigen Beschwerden vom Ferinject kommen.

1
@hubmonia

Ich brauche 2 Infusionen von ferinject und die nächste findet erst Mitte Mai statt. Bis dahin wird die Anämie wohl nicht ausgeglichen sein :( Ich kann mir aber nicht vorstellen noch ein Monat mit diesem Schwindel zu leben der wahrscheinlich nicht mal von der Anämie kommt...Deswegen bin ich jetzt einfach nur nich verzeifelt, ich kann ja so ohne Begleitung nicht mal das Haus verlassen 🙈 Und ja ich habe auch niedrigen Blutdruck (90:60) aber schon immer.

0
@LayDia

Ja aber hast du Schwindel oder ist das vom niedrigen Blutdruck? Beim Schwindel dreht sich die Umgebung oder es fühlt sich an wie auf einem schwankenden Schiff.

0
@hubmonia

Und verzweifelt brauchst du wirklich nicht zu sein , Schwindel und Kopfschmerzen kann ganz vieles machen, das muss echt nichts Schlimmes sein.

0
@hubmonia

Danke für die Aufmunternden Worte 🙈 Also wegen dem niedrigen Blutdruck hatte ich noch nie Beschwerden. Und der Schwindel ist schwer zu beschreiben, ich habirgendwie das Gefühl, dass alles wackelt

0
@LayDia

Bzw man sagte mir dass ich auch sehr schwankend gehe

0
@LayDia

Das könnte dann schon Schwindel sein. Bei Schwindel findet man lange nicht immer die Ursache und oft verschwindet der auch wieder von alleine.

Aber nochmals, wenn die Beschwerden von der Anämie kommen, dann müsstest du in den nächsten Wochen sicher eine Besserung merken. Wenn nicht meldest du dich wieder bei deinem Arzt

Und für Schwindel und Kopfschmerzen gibt es tausend Ursachen, die wenigsten sind beunruhigend

2
@hubmonia

Okay Dankeschön!! Dann hoffe ich mal dass es besser wird...

1

Normalerweise kann es nicht davon kommen. Meine Mutter bekommt auch diese Infusionen,ohne jegliche Probleme,88 Jahre alt.

Denke nicht das es von der Infusion kommt.

Was möchtest Du wissen?