Schwindel, kurzzeitiges erblinden, Ohnmacht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist mir auch mal passiert als ich 16 oder so war.... da ist mir mitten in der Stadt schwindlig geworden... das letzte an was ich mich erinnern konnte war dass ich nichts mehr sah... alles war grau. 

Dann bin ich irgendwann aufgewacht und ein paar Leute standen um mich... peinlich ^^ 

War aber nur ne Kreislaufschwäche. Zuhause bin ich auch mal umgekippt.... aber dann nie wieder. 

Ich bin mir sicher dass es bei mir nur ne Kreislaufschwäche war. Aber anderen würde ich schon Raten es abklären zu lassen. Man weiss ja nie genau was dahinter steckt. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich aber direkt und ohne Umwege einen Termin beim Arzt machen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur einem Arzt❗️ Könnte auch wegen der Pubertät sein. Manche sind deswegen auch ins Ohnmacht gefallen. Aber geh lieber zur einem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele jungen Menschen haben Kreislaufprobleme, v.a. bei zu schnellem Aufstehen. Achte darauf, dass du langsam aufstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sollte dich aber schon stören u. du solltest deswegen zum Arzt gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach nen arzt termin des könnte unter umständen was schlimmeres sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mit deinem Alter (Pubertät) zusammenhängen, kann aber auch was anderes dahinterstecken. Weil da viel kann sein dabei ist, würde ich mal zu einem Arzt gehen.

Hatte ich übrigens auch in deinem Alter, aber bei mir musste es ärztlich behandelt werden, weil es eine schwer wiegendere Ursache war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulietteNanami
27.10.2015, 18:39

du arme, gehts jetzt wieder?

1

Was möchtest Du wissen?