Schwindel, Kopfweh, Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Kurzatmigkeit

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eisenmangel ? Schau einfach mal ob die für Eisenmangel typischen Symptome zutreffen. Damit kannst Du leicht feststellen inwieweit die Wahrscheinlichkeit eines Eisenmangels als Ursache infrage kommt oder auch nicht. Folgende Symptome können bei einem Eisenmangel auftreten.

• Erschöpfung • Abfall der Leistungsfähigkeit • Müdigkeit • Nervosität • Gereiztheit • Abgespanntheit • blasse Haut • Schwindelgefühl • Atemnot • Kopfschmerzen • Vergesslichkeit • Konzentrationsprobleme • Schlafstörungen • Appetitlosigkeit • Kältegefühl • Augenringe • Sodbrennen • Haarausfall • stumpfes Haar • brüchige Nägel

Hinweis: Allerdings ist der Eisenwert allein wenig aussagekräftig, da er im Tagesverlauf extrem stark schwanken kann. Ein niedriger Hämoglobin-Wert sagt mehr aus über eine Blutbildungsstörung. Genau so wichtig ist dabei auch der Ferritin-Wert, da Ferritin die Aufgabe hat das Eisen im Blut zu transportieren. Zu niedrige Werte führen deshalb zu Sauerstoffmangel. Der Sauerstoffmangel ist auch die überwiegende Ursache für die oben genannten Symptome. Auch der Transferrin-Wert spielt eine Rolle. Bei Eisenmangel ist Transferrin erhöht und Ferritin zu niedrig.

Hast Du den Termin beim Neurologen morgen früh?

Wenn nicht, dann lass Dich ins Krankenhaus bringen! Die checken Dich dort gründlich durch und sicher ist sicher!

Gute Besserung

lys96 04.03.2014, 23:22

Ich kann da glaub ich hingegen wann ich möchte. Er hat mir eine Einweisung in ein Krankenhaus zum Neurologen gegeben. Mit dem Krankenhaus habe ich nicht so gute Erfahrungen, habe immer das Gefühl ich werde nicht ernst genommen.

0
auchmama 05.03.2014, 00:40
@lys96

Geh trotzdem so schnell wie möglich dort hin! Oder in ein anderes KKH in Eurer Nähe - Uni-Klinik evtl.!?

Großes Blutbild hat noch nie geschadet - naja und den Rest wissen die Ärzte dort besser als wir!

1
lys96 07.03.2014, 11:42
@auchmama

Habe beim Neurologen angerufen: Termin in 6 Monaten??! Auch beim hno- Arzt (gleichgewichtsorgan im ohr untersuchen lassen) habe ich erst in 2 Wochen ein termin bekommen. Bis dorthin heißt es jetzt warten

1
auchmama 07.03.2014, 20:00
@lys96

Als Notfall in einem Krankenhaus kommst Du schneller dran! Behalte diese Info einfach im Hinterkopf!

Gute Besserung

0

Das schlimmste was du machen kannst, wenn du irgendwelche Beschwerden hast: Sie googlen, oder Leute aus dem Internet fragen.

Hier werden Bauchschmerzen zu Tumoren und pubertäre Phasen zu Depressionen. Geh einfach mal zu deinem Hausarzt, kostet dich ja nichts. Dann hast du die Sicherheit!

lys96 04.03.2014, 23:25

Ich weiß dann macht man sich nur noch mehr Sorgen. Beim Hausarzt war ich bereits der hat mich dann zum Neurologen verwiesen.

0

Borreliose (hauptsächlich durch eine Infektion von einer Zecke)?

Hast du in letzter Zeit eine Grippe oder starke Erkältung gehabt, welche du nicht auskuriert hast? Hast du das Gefühl das zeitweise dein Herz "stolpert"? In diesen fall könnte das ein Hinweis auf einen entzündeten Herzmuskel sein.

bei mir ist das soähnlich, und ich war schon bei 100en ärzten alle keine ahnung

lys96 04.03.2014, 23:03

Wie lange hast du das schon? Was hat der Arzt bei dir gesagt? Mich macht das echt fertig ich bekomme nichts mehr auf die Reihe weil mich alles total anstrengend.

0

Was möchtest Du wissen?