Schwindel, Benommenheit, Angst ohnmächtig zu werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schwindel kann viele Ursachen haben. Lasse dich noch vom Zahn- und Augenarzt untersuchen. Außerdem sollte mal ein großes Blutbild gemacht werden und der Blutdruck gecheckt werden. Falsche Kopfhaltung (Nackenverspannungen), da gibt es tolle Übungen und Tipps im Netz. Auch unregelmäßiger/schlechter Schlaf, Schlafmangel oder falsche Essgewohnheiten können Ursache sein. 

Wenn du am PC sitzt stehe ab und zu auf und laufe kurz herum, schaue öfter auf einen entfernten Punkt, schließe kurz die Augen, mache Dehnübungen.

Wenn du Angst hast ohnmächtig zu werden lenke dich sofort ab indem du zB ein Gedicht aufsagst, setze dich schnell hin, lege dich hin und lagere die Beine hoch, oder lasse kaltes Wasser über die Handgelenke laufen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir wars mal Verspannung im Nacken. Auch durch falsche Haltung durch viel am PC sitzen war bei mir die Ursache. Seit meiner Physiotherapie und die mir gezeigten Übungen, hatte ich das nie mehr. Hat aber bei mir gedauert bis die das mal jemand feststellte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluemchenfrau
20.05.2016, 09:16

Danke. Das würd auch erklären warum es mal so, mal so ist... :) Werd dem Nacken noch eher auf den Grund gehen. LG

0

Hei ich habe das momentan auch ... Fallst du dir selber zu 100% sicher bist das es nichts psychisches ist halte daran fest... Mir wollten sie das auch einreden und ich habs immer abgeleht weil ich wusste es war was anderes... Lass unbedingt deine vitamine checken!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stress bedingt, und das reinsteigern mit der Angst um mächtig zu werden fördert es.

Viel frische Luft trinken, sportliche Tätigkeiten, können meist helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?