Schwindel bei Diät?

3 Antworten

Dein Körper braucht mehr als nur das Gefühl satt zu sein. Das war ein klarer Kreislaufkollaps. Vielleicht übertreibst Du deine Diät etwas.....

Ich hab das auch ab und zu da ich einen sehr niedrigen Blutdruck habe. Am wichtigsten ist TRINKEN! Essen ist eigentlich nebensächlich, manchmal schaffe ich es auch (berufsbedingt) nicht. Aber du musst am besten auf 2,5 -3 Liter kommen. :)

Wenn du langfristig so wenig ist kann es allerdings auch an der DIät liegen. Ich weiß ja nicht was du für eine Diät machst und wie Viel/wenig du isst. Aber es kann zB auch sein das dem Körper wichtige Vitamine, Stoffe, Minerale etc fehlen.

Viele lassen bei einer Diät Kohlenhydrate ganz weg oder essen zu einseitig. Ich hatte das Problem auch schon. Nach meiner Schwangerschaft habe ich folgendes gemacht ( und dabei geht es mir richtig gut)

Mittags wenig Fett...das heißt ich esse zb. Reis mit Uncle Bens chinesisch süß / sauer ., das hat durch den Reis Kohlenhydrate, aber kaum Fett. Uncle Bens hat 0,2 g Fett. oder ich koche mit Rama cremefine 7 % . zB Tortellini mit Hackfleich, Rama in einen Topf und Gewürze nach Wunsch. Voll lecker und fast ohne Fett!!!

Abendes trinke ich von All Stars HY-PRO Low Carb Eiweißgetränk in 0,1 % Fett Milch! Das gibt es in ganz vielen Geschmacksrichtungen. Lecker wie ein Milchshake!!! unter 1 g Fett und unter 1 g Kohlenhydrate.

Man nimmt ca 1 Kg die Woche ab...aber nichts mit einseitiger Ernährung oder Hasenfutter! Und JOJO Effekt ist auch nicht!!! Und HUNGERN....?? NIE UND NIMMER, KEINEN TAG!!

Also zum Mittag Fett weg und Abends keine Kohlenhydrate wie Brot Apfel etc Tabellen über Kohlenhydrat Lebensmittel findet Ihr im Internet ...Frag meinen Freund GOOGLE

Was möchtest Du wissen?