Schwindel bei allem was ich mache?

5 Antworten

Wenn du nach dem liegen zu schnell aufstehst sackt das Blut in den Beinvenen ab, der Blutdruck geht nach unten, das Gehirn ist kurz unterversorgt mit Sauerstoff, im schlimmsten Fall kann man kurz das Bewusstsein verlieren. Wenn du dich kurz auf die Bettkante setzt bevor du aufstehst wird dir das wahrscheinl. nicht passieren :)

Ich hab es ja auch wenn ich auf nem stuhl sitze und aufstehe

0

Wenn deine Eltern noch kein Blutdruckmessgerät haben, sollten sie sich nun bitte mal umgehend eins zulegen. Die sind nicht teuer. Werden mitunter auch bei Lidl & Co angeboten, ansonsten, etwas teurer, in jeder Apotheke. Mit Messwerten bei Ärzten ist es immer so eine Sache. Manche warten nicht mal, bis man wenigstens ein paar Minuten sitzt, und bei Patienten werden die Werte mitunter durch Aufgeregtheit verfälscht.

Tägliche Messung, auch mehrmals, ist bei deinen Symptomen geradezu Pflicht. Du kannst nämlich damit überall mal einfach zu Boden gehen. Stell dir das auf einer Treppe vor.

Werte notieren, und dann zum Arzt damit und dein Problem schildern.
Schwindel kann aber sehr viele Ursachen haben. Die meisten sind zum Glück nicht so gravierend. Völlig harmlos allerdings auch nicht.

Es kann sein, dass Du einen zu niedrigen Blutdruck hast. Lass' das beim Arzt checken.

Was möchtest Du wissen?