Schwindel, was könnte das sein und sollte ich zum Arzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieso hast Du Medikamente gegen Schwindel Zuhause und nimmst sie, ohne nach der Ursache sehen zu lassen? Ich kann mir nicht vorstellen, daß es Eltern gibt, die ihre Kinder nicht zum Arzt lassen, wenn es notwendig ist. Natürlich gibt es auch uneinsichtige Eltern wie auch hypochondrische Sprößlinge.

Da Du Dich aber hier so aufregst, gehe ich mal davon aus, daß Du zur Not auch selbst mit einem Arzt Kontakt aufnehmen und Dich artikulieren kannst. Und falls Du Dir Sorgen um mich machst: Ich leider unter Krampfanfällen, die sich genauso wie Deine äußern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boomprincess
30.12.2015, 14:29

Meine Eltern sind auch der festen Überzeugung das es nur ein Virus ist. Sie machen lediglich Witze darüber das ich Durchfall habe. Es tut mir leid das ihr euch angegriffen gefühlt habt, das wollte ich nicht erreichen. Bin inmoment sehr leicht reizbar weil dieser Schwindel einen auf Dauer sehr nervt. Es tut mir leid. Meine Mutter war Krankenschwester und denkt deswegen sie könne alles behandeln, ich werde dennoch einen Arzt aufsuchen. Danke dir deine Antwort.

0

Trinkst du zu wenig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boomprincess
30.12.2015, 14:30

Nein, trinke sehr viel, danke trotzdem 

0

Ist dein Hausarzt in Urlaub und hat er keine Vertretung benannt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boomprincess
30.12.2015, 13:19

Das weiß ich nicht, hab mich bei ihm noch nicht gemeldet 

0

Was möchtest Du wissen?