Schwimmunterricht? Kann er mich zwingen?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein, er kann dich nicht zwingen und wenn er es doch macht, dann tust du so, als hättest du wirklich tief psychisch wirkende Ängste vor dem Wasser und jedes Mal, wenn du ins Wasser sollst, bekommst du eine Panikattacke und wenn du dich dann im Wasser befindest, dann tust du so als ob du ertrinkst. Wenn dich der lehrer fragt, ob du nicht schwimmen kannst, sagst du, dass du immer, wenn du im Wasser bist, Krämpfe bekommst. Der Lehrer meint dann bestimmt, du sollst zum Arzt gehen und du gehst nicht mehr zum Schwimmen ( obwohl das dich eigentlich Spaß macht ).... Viel Spaß bei der Durchführung :)

Ich denke, dass er es nicht derf. Wenn dann müsste er es mit deinen eltern un direktor regeln. Oder dir wird ein einzelkurs gegeben

Eig kann er es nicht tun. Das Schuljahr ist Vorbei, also auch das Thema. Hast du den Freischwimmer? Wenn ja kann er es auf jeden Fall nicht

Awards5000 24.06.2014, 20:18

Sorry,was ist freischwimmer?

0

Wenn du ein Schuljahr lang nichts machst,dann ist das gerechtfertigt,aber ein Gespräch mit deinen Eltern hätte davor schon stattfinden können - was fällt denn bei dir aus,verpasst du da ein anderes Fach?

Wenn ja,was soll ich tun?

Nichts,da kann man nichts machen.

Ich will nicht schwimmen

Kann ich verstehen,ich würde das auch nicht wollen.

Awards5000 24.06.2014, 20:21

Was passiert denn, wenn ich einfach nicht mitmache?

0

Was möchtest Du wissen?