Schwimmen und "Süßes" essen...? :( :D

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Conrad, ich will mal nicht hoffen, dass das dein echter Name ist, unter dem du hier firmierst.

Es kommt drauf an, dass du mehr Energie verbrauchst, als du zu dir nimmst, wenn du abnehmen willst, aber du hast keinen Grund abnehmen zu müssen. Beim letzen Klitschko-Boxkampf habe ich auf keiner Seite ein Sixpack gesehen und die beiden Boxer hatten tolle Figuren. 67 kg bei 170 cm Größe sind für dich wunderbar, vor allem, da du ja sicherlich noch wächst. Du solltest also nicht versuchen abzunehmen, sondern nur erstmal nicht zuzunehmen, es sei denn, du machst noch einen Riesenschuß.

Mir hat ja beim Schwimmen schon mal das eine oder andere Körperglied wehgetan, vorzugsweise die Schultern, die Finger aber noch nie. Und von Kraftmangel kann bei einem Handballer ja wohl nicht die Rede sein.

eyyy :D Conrad halt Nachname... Jürgen Vorname

Ja, du hast schon Recht, aber anscheinend ist meine "Fingermuskulatur" irgindwie nicht stark genug :D

0

Es ist absolut kein Rückschlag, nach dem Sport Creps oder Kuchen (Zuckerhaltiges Gebäck) zu essen, es hilft dem Körper sogar, denn er braucht die Nährstoffe... (Viel Sport treiben und wenig essen ist ungesund)

Nach der Frage zu schätzen gehe ich davon aus, dass du Diät machst, oder so etwas, denn sonst würde es niemand als "Rückschlag" bezeichnen Creps oder Kuchen zu essen. Also dazu auch noch ein T ipp wenn es ums abnehemen geht, sollte man eher auf gesunde Nahrung als auf wenig Nahrung achten. (Dies lässt sich auch daraus erschließen, dass Wort Diät vom engl. diat ableiten lässt, welches lediglich "Ernährung" bedeutet).

Achte also einfach auf eine ausgewogene, nährstoffreiche ernährung und du bleibst gesund und durchtrainiert wenn du weiterhin Regelmäßig Sport treibst...

Ja, also Diät will ich auf keinen Fall machen... Ich möchte lediglich etwas "weniger" essen, man muss ja nicht immer 2 mal nehmen :D und halt nach MÖGLICHKEIT kaum süßes und Getränkezeugs mit viel Zucker...

Aber wegen Freunden und Familie finde ich das manchmal schwierig... aber wenn ihr sagt, das das nicht "schimm" ist abundzu... dann ist ja okay :D

0

du hast einen mindesbedarf an kalorien. wie und wann du diese abdeckst, ist vollkommen egal. nur drüber darfst du nicht kommen.

du kannst dir eine art paddel für die hände kaufen oder evtl auch im bad leihen. die finger bleiben zusammen, kommst flotter voran. dein trainig wird gesteigert

http://www.google.de/search?source=ig&hl=de&rlz=1G1GGLQDEDE341&q=schwimmpaddel+f%C3%BCr+h%C3%A4nde&aq=f&aqi=&aql=&oq=#hl=de&rlz=1G1GGLQDEDE341&q=schwimmpaddel+f%C3%BCr+h%C3%A4nde&um=1&ie=UTF-8&tbo=u&tbm=shop&source=og&sa=N&tab=wf&bav=on.2,or.rgc.rpw.&fp=d559719ae5eedeba&biw=1360&bih=610

Zu 2.: Das mit den Fingerschmerzen könnte an dem Druck auf die Finger liegen, der auch noch verstärkt wird wenn man die Finger nicht zusammenhält (ich würde es also unbedingt tun)...Ich glaube es handelt sich hierbei um eine Art Muskelkater vllcht. auch Überdehnung der Finger...

Okay, dann werde ich einfach noch ein paar mal so schwimmen, vllt. gehts dann von alleine irgendwann ;)

0

Ob es ein Rückschlag ist oder nicht ist liegt einzig und allein an deiner Einstellung.

Du kannst es als Rückschlag/Zeichen von Schwäche ansehen oder einfach sagen:

Hab ich mir verdient diese kleine Sünde.

P.S.

Kleine Sünden machen dass Leben erst lebenswert.

Was möchtest Du wissen?