Schwimmen und Split-Training, suche nach einen Trainingsplan

1 Antwort

Du machst dir da zu viele Gedanken! Schwimmen ist eine Ausdauerbelastung und die kann man eigentlich problemlos in jeden Trainingsplan einbauen. Du kannst sogar an Trainingstagen noch schwimmen gehen, allerdings immer nach dem Krafttraining. Ansonsten einfach an Pausentagen schwimmen gehen.

3

vielen Dank, dann werde ich das einfach mal so ausprobieren =)

0

4 mal in der Woche Trainieren? (2er Split)

Hi Leute,

Seit ca. 6 Monaten bin ich dabei Muskeln aufzubauen und gehe derzeit 3 mal die Woche (mo, mi, fr) Trainieren, und das mit einem 2er Split. Wäre es gut, wenn ich mit meinem 2er Split 4 mal die Woche (mo, di, do, fr) gehe, oder muss man immer einen Tag Pause haben? Würde mich über ein Paar hilfreiche Antworten freuen.

...zur Frage

7 Tage die Woche Sport machen = zu viel?

Ich geh 4 mal die Woche ins Fitness Center, 2 Mal Joggen und dann noch an einem Tag schwimmen

Ist das zu viel oder kann ich das machen, wenn mein Körper das mitmacht?

Mo: Bizeps/Rücken (Fitness Center) Di: Joggen (Draußen) Mi: Trizeps/Brust (Fitness Center) Do: Joggen Fr: Schulter Nacken Bizeps Rücken (Fitness Center) Sa: Schwimmen So: Beine Trizeps Brust (Fitness Center

...zur Frage

Fürs Abnehmen alleine ins Schwimmbad

Ich habe zum Neujahr entschieden etwas mehr auf meinen Körper zu achten und möchte gerne schwimmen gehen. Ich habe nur das Problem, dass ich in meiner Stadt niemanden kenne geschweige keine Freunde hier habe, weil ich vor einem halben Jahr umgezogen bin und auch nicht mehr zur Schule gehe, sondern ein Praktikum mache. Meine Frage ist; ist das irgendwie komisch, wenn man alleine ins Schwimmbad geht? Also ich gehe normalerweise mit Freunden hin, aber hier kenne ich ja niemanden, der mich begleiten würde. Und so leicht möchte ich das auch nicht aufgeben,- ich habe einen Ernährungsplan aufgestellt und einen Trainingsplan, der perfekt mit meinen Planungen abgestimmt ist.. Ich freue mich über ehrliche Antworten & wünsche euch einen schönen Tag :)

...zur Frage

Fragen zum Fitness/Muskelaufbau - wie bekomme ich diesen (rechts) Körper?

Also zu meiner Fitness-Vorgeschichte:

War von Januar 2012 - Mai 2014 im fitness angemeldet. Habe mich dann aber im Mai abgemeldet, da ich umgezogen bin. Muss zugeben, dass ich in der zeit keinen übermäßig muskulösen Körper hatte, aber desto trotz ziemlich definiert mit gut sichtbare Muskeln. Morgen melde ich mich in einem neuen studio an. Bin in dem halben Jahr nun um einiges unsportlicher geworden und habe auch ca 6 KG zugenommen, da ich in der zeit kaum sport gemacht habe (bin ein paar mal joggen gewesen, aber mehr auch nicht). Nun zu meinen Fragen:

  1. Wielange brauche ich ca, um die 6 KG wieder loszuwerden?

  2. Soll ich nun am Anfang am besten mit einem GK-Training beginnen und mich dann auch ein Split-Training hocharbeiten oder gleich mit einem Split-training anfangen?

  3. Welcher Trainingsplan wäre zu empfehlen? Wie sind die Gewichte ungefähr zu wählen? (Bis zur vollen Belastung oder eher lockeres Training)

  4. Auf was muss ich bei der Ernährung genau achten, um höchstmögliche Trainingsergebnisse zu erzielen?

  5. Wie lange benötige ich ca., um wieder einen müskulösen Körper (rechts)zu bekommen?

Geplant ist, dass ich 3x die Woche ins Fitness gehe (Mo,Mi,Fr) und die restlichen Tage Ruhepausen mache oder joggen bzw. schwimmen gehe.

Anbei befinden sich zur Orientierung ein Bild, welches meine jetzige körperliche Verfassung (links) und mein Ziel(rechts) zeigt!

...zur Frage

McFit Trainingsplan für 16 jährigen?

Ich möchte demnächst trainieren gehen und würde gerne wissen ob jemand einen Trainingsplan hat den 16 Jährige „Anfänger“ nutzen können.

Ich möchte im Gym eher Muskeln aufbauen für Ausdauer gehe ich Schwimmen und Laufen(wäre cool wenn ihr mir hierzu auch tipps geben könntet, zB. 1tag Bizeps im Gym, dann 2. tag Oberkörper 3. tag Ausdauer Schwimmen 400m)
Danke schön!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?