schwimmen( see) wenn man seine tage hat

1 Antwort

Ich nehme an, dass du bereits schwimmen warst und gemerkt hast, wie du am Besten klarkommst mit dem Tampon und dem Wechseln.

Im Grunde sind es diese Erfahrungen, die es Frauen zeigt, was geht und was nicht.

 

Den Tampon vom See oder auch Schwimmbad solltest du nicht so lang drin lassen. Im See und Schwimmbad schwimmen eine Menge Bakterien, die durch den Tampon besonders tief eindringen können.

Nochdazu ist der Muttermund während der Periode ein winziges Bisschen geöffnet (klar, sonst käme ja kein Blut raus).

Die Bakterien könnten also aufsteigen.

Du musst also die richtige Mischung aus ungetrübtem Spaß (dafür sind Tampons ja da) und gesundheitlichem Risiko finden.

Nimm einfach ein zweites Handtuch mit.

Und wenn ihr länger da seid, wechselst du einfach den Tampon unterm Handtuch.

Einfach Handtuch über den Körper werfen und ihn so unauffällig wie möglich raus nehmen, in ein Taschentuch wickeln und einen neuen Tampon einführen.

Geht natürlich nur mit etwas Übung. Du wirst schon deinen Weg finden.

Als Alternative kannst du das ganze auch hinter einem Baum machen ;)

Was möchtest Du wissen?