Schwimmen mit offener Wunde?

6 Antworten

Wenn sie noch nässt, ist Schwimmen nicht ratsam. Wenn Keime reinkomen, entzündet sie sich. Eine Blutververgiftung ist möglich. Er kann natürlich ein wasserfestes Pflaster drauftun. Ich würde aber lieber warten, bis eine Kruste auf der Wunde ist.

Solange keine Haie da sind besteht kein Problem, es sei denn der See steht neben einem Chemielabor.

will er den in nem See baden oder in nem Schwimmbad?

Aber so oder so würde ich es nicht machen. So wie du schreibst ist es ja ne große Wunde.

Und desinfizieren, bei ner offenen Wunde? Weißt du wie sich wo was anfühlt? Das brennt wie Hölle. Ich hab mir gestern eine kleine Schramme am Finger geholt und heute kam ich ungeschickt dagegen, das tat sauweh.

Wenn er einen Verband hat, war er dann auch beim Arzt? Der würde ihm bestimmt davon abraten.

wenn du mit dem richtigen Mittel desinifzierst passt das schon, das sollte man aber nach Möglichkeit immer machen

0

Schürfwunde und Schwellung an der Stirn

Hallo,

ich hatte gestern gegen Abend einen Fahrradunfall und bin dabei mit dem Kopf voraus sehr hart auf dem Asphalt geknallt. Danach hatte ich starke Kopfschmerzen und bin sofort ins Bett ohne mir die Wunde genauer anzusehen. Heute habe ich sie mit einem nassen Tuch gereinigt und Betaisadona-Lösung zum desinfizieren aufgetragen, danach dann noch eine Zinksalbe an den Wundrändern. Die Verletzung ist nicht tief, hauptsächlich sind es oberflächliche Abschürfungen, der größte Teil an der Stirn, auf dem Nasenansatz noch eine kleine, etwas tiefere Verletzung, die am meisten schmerzt, wenn man hinfasst und an der Oberlippe eine kleine, stark nässende Abschürfung. Den Nachmittag über ist meine komplette Stirn angeschwollen, deshalb mache ich mir etwas Sorgen, auch die Augen sind auf der Innenseite etwas angeschwollen, sieht ein bisschen so aus wie bei ner allergischen Reaktion auf Pollen ö. Ä.. Meine Frage ist nun, ob jemandem hier so etwas Ähnliches auch schon passiert ist und ob ich mir Sorgen machen muss. Eine Bekannte meinte, die Schwellung wäre normal, ich hab mir ja praktisch den Schädel geprellt. Die Nase ist nicht gebrochen, sie tut jedenfalls nicht weh, ausser an besagter Stelle, wo die Verletzung ist. Ich kann mich auch problemlos schneuzen u. Ä., das ginge ja nicht, wenn sie gebrochen wäre, oder? Die angesprochene Schwellung ist relativ großflächig auf fast die ganze Stirn verteilt (die Abschürfung an der Stirn ist eher Richtung linken Seite) und hat sich in den letzten Stunden wie gesagt Richtung Augen nochmal ausgeweitet. Ansonsten habe ich, ausser den schürfwundentypsichen Schmerzen, kaum Beschwerden, etwas Kopfschmerzen hab ich noch, sind aber kaum der Rede wert. Wer weiß Rat? Und was kann ich bei Schürfwunden tun, damit möglichst keine Narben zurückbleiben?

Danke für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Wie heilt eine Wunde am Fuß schneller?

Hallo:D Also ich bin gestern irgendwie komisch runtergefallen und habe mich an der Fußsohle, wenig unter den Zehen, 'aufgeschürft' und die erste und zweite Hautschicht ist jetzt weg. Ich war noch nicht bei einem richtigen Arzt (es geschah im Freibad) aber habe es desinfizieret und bekam ein Verband drum. Meine Frage nun: wie heilt das schneller und wie lang wird es etwa brauchen bis diese Wunde geheilt ist. Müsste ich vlt Auch zum Arzt gehen?

Ich danke euch schon jetzt für die Antworten!

...zur Frage

Verletzte Katzenpfote

Hi, meine Katze humpelt seit heute morgen ein wenig, jetzt habe ich gesehen, dass sie an einer Seite ihres Balles eine kleine Wunde hat. Wirklich nur ein wenig Haut abgeschürft. Muss ich damit sofort morgen zum Arzt? Sie ist nämlich immer ziemlich gestresst davon, deshalb würd ich ihr das gern ersparen. Jemand ne Idee? Danke

...zur Frage

"Verheilte" Wunde entzündet?

Ich hatte vor fast 4 wochen einen Fahrradunfall und hab mir dort eine ziemlich tiefe Wunde an meinem groß Zeh zugezogen. Zudem ist mein Zeh angeschwollen und Blau geworden. Ich war jedoch im Urlaub und wollte dort nicht zum Arzt. Hab die Wunde dann desinfiziert und einen verband mit beta isadonna (oder so ähnlich) draufgemacht. Nach 4 Tagen konnte ich dann wieder fast komplett schmerzfrei laufen(hab immernoch ein ziehen im Zeh wenn ich lange Strecken gehe) und die Wunde war nach 3 Wochen auch verheilt. Heute bin ich mit einer Freundin in die Stadt gelaufen und hatte nach etwa 15 min Schmerzen im zeh. Mein Zeh ist auch heiß, rot und geschwollen. An der stelle an der auch die Wunde gewesen ist. Kann es sein dass sich die alte Wunde entzündet hat? An der Oberfläche ist aber keine Wunde o.ä. Zu erkennen. Sollte ich damit zum Arzt?

Edit: Die Wunde befindet sich nah Zehennagel falls das hilft.

...zur Frage

offene wunde und schwimmen im Meer?

Hallo ich mach grad am mittelmeer Urlaub.

Ich hab an meinem Großen zeh ne wunde (eingewachsener Zehnagel) Und hab grad das mit den Vibrionen in der Ostsee gelesen. Ist eine Infektion im Mittelmeer auch möglich? Soll ich ins meer gehen oder doch lieber lassen?

...zur Frage

Offene Wunden im Gesicht?

Guten Abend ich dachte ich wende mich mal hier her ich habe seit nun mehr als einer Woche mehrere offene Stellen im Gesicht das ganze hat am vorletzten Samstag angefangen da hatte ich noch meinen kleinen Bart und es hatte plötzlich angefangen am Kinn zu nässen hatte den Bart dann rasiert und plötzlich war da eine große offene Stelle und montags hatte ich dann noch mehrere Stellen bekommen mein Hausarzt meinte es käme von der Erkältung die ich hatte was ich aber nicht glaube weil es sich nicht bessert.

Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?