Schwimmen im stehenden Wasser (altes Schwimmbad)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

insbesondere durch Kolibakterien besteht eine große Gefahr beim Schwimmen und tauchen. Die sind natürlich nicht nur im Schwimmbecken sonder auch in Seen zu finden. Nur bei regelmäßigem Wasseraustausch in Flüssen z.B. oder einer großen Wassermenge im See, kann man in solchen Gewässern bedenkenlos schwimmen udn tauchen.

Besonders gut gedeihen sie in warmen, stehenden Gewässern, wie z.B. das Bad welches du beschreibst.

LG

JTK

Wer weiß, was da drin alles rumschwimmt, keucht und fleucht.

Krankmachende Keime sieht man nicht, man könnte sie nur labortechnisch nachweisen.

...Mein Fall wäre das nicht, da reinzugehen. Und Ihnen würde ich es auch nicht raten.

In ein Biotob in dem es von Bakterien wimmelt würde ich nicht tauchen wollen - da wäre wenn Du den Kopf in die Toilette steckst noch harmlos dagegen.

Was möchtest Du wissen?