schwimmbrille reinigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, hier ein Auszug aus meiner Homepage: D. h., das Maskenglas soll während des Tauchganges nicht beschlagen. Grund für diesen Beschlag ist die unterschiedliche Temperatur an der Oberfläche im Gegensatz zum Aufenthalt unter Wasser. Verhindert wird das durch das Aufbringen von Silikon. Das kann einerseits durch das Aufsprühen von Antibeschlagmittel geschehen, das man aber nicht immer zur Hand hat. Genau so effektiv ist der eigene Speichel. Keine Angst, kräftig von innen in beide Maskengläser spucken (je grüner je besser) und gut verreiben. Danach im Wasser abspülen und die Maske zum Abtauchen aufsetzen. Danach bleibt die Sicht im Wasser klar. Gruß Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nicht viel beim schwimmen/tauchen

Du kannst den Dunst da nur abreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter Profitauchertrick:

Von innen auf die Gläser spucken, verreiben und dann mit Wasser abspülen. Dann beschlägt nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hauseltr 25.06.2016, 11:01

So ist es!

1
mava12345678910 26.06.2016, 21:35

ne das mach ich immer das beschlägt dann immerwieder

0

Ich habe eine Schwimmbrille, die einen Antibeschlagschutz hat. Der funktioniert sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch's mal mit einem dünnen Spülmittelfilm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?