Schwierigste Jahrgangsstufe an der Realschule

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

9. Klasse 100%
5. Klasse 0%
6. Klasse 0%
7. Klasse 0%
8. Klasse 0%
10. Klasse 0%

2 Antworten

9. Klasse

Also ich denke, die 9. Klasse ist am schwersten, da die halt voll gepackt ist mit allem Möglichen. In der 6. und 7. hat man eigentlich noch fast gar keine Präsentationen oder so, in der 9. hast du dann aber GFS, BORS-Praktikum, BORS-Projekt, ... und da ist eben die Vorbereitung für die 10. Klasse, in der du dann die Prüfungen hast.

Na toll , .... das habe ich jetzt vor mir ....

0

das kann man nicht so beantworten. ich denke mal die 6. und 7. klasse. da muss man sich immer noch an die neue schule gewöhnen und es wird einem einiges abverlangt. allerdings ist es logisch, dass die 9. und 10. klassen schwierigeren stoff haben. wenn man die klassen davor geschafft hat, sollte man das eig. auch hinbekommen.

und die 8. ?!

0

und die 8. ?!

0

Was möchtest Du wissen?