Schwierigkeiten in Mathe, Formlen isolieren.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

O =2ab + 2ac + 2bc. Du mußt auf beiden Seiten der Gleichung die gleichen Operationen durchführen, bis auf einer Seite nur noch die zu isolierende Variable steht. Nehmen wir an, das sei a. Dann zunächst beide Seiten -2bc. Es bleibt O-2 bc = 2ab + 2ac = 2a(b+c). Jetzt beide Seiten ÷2(b+ c). Es bleibt (O-2 bc)/2(b+ c) = a. Üblicherweise schreibt man die isolierte Variable auf die linke Seite, also a = (O-2bc)/2(b+ c). Jetzt die gegebenen Werte einsetzen. Bei Multiplikation und Division mußt Du darauf achten, daß Du immer die ganze Seite multiplizierst bzw dividierst.

Kaenguruh 05.12.2013, 13:49

Wichtig: das Einsetzen der gegebenen Werte erfolgt erst nach der Isolation.

0
blablub7 05.12.2013, 13:52
@Kaenguruh

Wichtig: das Einsetzen der gegebenen Werte erfolgt erst nach der Isolation.

Das macht es ungleich schwerer!

Wenn man erst alle gegebenen Werte einsetzt, macht man sich die ganze Aufgabe deutlich leichter

0
Kaenguruh 05.12.2013, 14:13
@blablub7

Nein, das übliche Vorgehen ist so wie ich es beschrieben habe, da man dann exakt kürzen und ausklammern kann, das ist bei konkreten Zahlen viel unübersichtlicher. Außerdem hat man dann eine neue Formel, die man für zukünftige Zwecke verwenden kann. So haben wir es auf der Schule gelernt und so wurde es auch in allen wissenschaftlichen Sendungen, die ich im Fernsehen gesehen habe gemacht. Definitiv: Zahlen Wert zum Schluß einsetzen.

0

Du musst das, was du hast, einsetzen und danndie übrigbleibende Variable isolieren.

Was möchtest Du wissen?