Schwierigkeiten beim Verständnis dieser 2 Aufgaben - wer könnte mir behilflich sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

324:

Maßstab 1:200000 bedeutet

1 cm in der Zeichnung entspricht in der Realität 200000 cm = 2000 m = 2km

Du benötigst den Umfang der Figur. Dazu also den Radius.

Durchmesser messen und geteilt durch zwei und das Ergebnis mal zwei gibt dann den Radius an.  Fast man dies zusammen:  

Durchmesser Messen in cm = Radius in km.

Da du nur schätzen sollst: Das durch den ausgeschnittenen Teil entstandene Umfangstück ist etwas länger als der dadurch weggefallene Teil des Umfangstücks vom großen Umfang. Einfach leicht aufrunden.

b) v=s*t    |:s    

=> t = v/s 

Zeit = Geschwindigkeit / Strecke

325:

Es ist ein grob ein Recheck. (Lücken wegdenken, dafür das Rechteck entsprechend kleiner machen und den kleinen Kreis einrechnen)

Die Männer sind vielleicht 1,75 m groß.

Das Rechteck ist dann vielleicht 2 m lang und 1,80 hoch.

A = a*b

Vielleicht noch mal 2 und etwas dazu (=> Oberfläche, es hat ja auch eine Rückseite und ein paar Zentimeter Seitenfläche)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PyerunA
03.02.2017, 21:16

Ich verstehe es nicht.

0

1. Du hast 2 kreise beim grossen errechnest du den umfang und sas mal 200000 dann nimmst du davon ca 80% da der kreis nicht ganz gemacht wird. Beim kleinen dasselbe bloss mit 45%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?