Schwierige lineare Gleichung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

3a(x + 2b) - 2b(x - 3a) = 18a²

Diese Gleichung solltest du erstmal ausmultiplizieren:

3a*x + 3a*2b - 2b*x + 2b*3a = 18a²
3ax + 6ab + 2bx + 6ab = 18a²
3ax + 2bx + 12ab = 18a²

Das wird also eine quadratische Gleichung, das sieht man schon daran, dass du nur ein Quadrat hast.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von softie1962
04.03.2017, 14:47

Da offenbar nach x aufgelöst werden soll, handelt es sich nicht um eine quadratische Gleichung, a² ist lediglich als eine Konstante zu sehen

0

Was genau ist die Aufgabe? Nach x auflösen?
Und meinst du, die "Lösung" dieser Gleichung wäre: x=6a ?
Das stimmt nicht!

3a(x+2b)-2b(x-3a)=18a²
3ax + 6ab -2bx +6ab = 18a²
(3a-2b)x = 18a² -12ab
x = (18a² -12ab)/(3a-2b)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Astroknoedel2
04.03.2017, 21:01

Sein Ziel war es eigentlich, die Lösungsmenge der Gleichung zu finden, es gibt aber Komplikationen, da es sich nur um eine Gleichung handelt.

0

nehmen wir an,dass x die unabhängige Variable ist .

ausmultipliziert  und 18*a^2 nach links gebracht ergibt

3*a*x+2*3*a*b-2*b*x+2*3*a*b-18*a^2=0 zusammenfassen

3*a*x-2*b*x+6*b*a+6*a*b-18*a^2=0

x*(3*a-2*b)+12*b*a-18*a^2=0

x=(18*a^2-12*b*a)/(3*a-2*b)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen, ich habe es mittlerweile herausgefunden.

3ax+6ab-2bx+6ab = 18a^2

das haben ja alle auch so.

Auch dass man

3ax-2bx zu x(3a-2b) machen kann.

wenn wir aber 12ab auf die andere Seite rüber nehmen,

dann haben wir 18a^2 -12ab

und das kann man auf 6a (3a-2b) herunterreduzieren.

Nun ist alles ziemlich einfach:

x(3a-2b) = 6a(3a-2b)   / wir dividieren durch (3a-2b)

dann ist x tatsächlich 6a

Danke für Eure Hilfe.. manchmal braucht man einen Denkanstoss..

lg E

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder stimmt die Aufgabenstellung nicht oder du hast eine 2. Gleichung übersehen oder die Lösung stimmt nicht.

Das b verschwindet nicht einfach so klammheimlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ente73
04.03.2017, 15:49

ich habe die Aufgabe nochmals angeschaut, es stimmt nach Blatt

0

Was möchtest Du wissen?