Schwierige Freundin - Macht dies noch Sinn?

2 Antworten

Nun das ist schon eine sehr eingefahrene Geschichte einen dazu ein Tipp oder den richtigen Weg zu zeigen ist schon sehr unmoralisch was mir hier sehr ausfällt es gibt wirklich wenig Verständnis zusammen was zu organisieren meistens zerfällt es ja wenn du einen versuch startest..

ganz klar an dieser Situation hat keiner die schuld ihr seid beide sehr unterschiedlich daher die ungelöste Gemeinsamkeiten hier auf ein Gemeinsames Ziel zu kommen ist mit sehr viel Liebe und Verständnis zu reagieren was deine Freundin ja total abblockt darum wird aus eure Beziehung nicht im geringsten in der Zukunft sich was verbessern wenn es Liebe ist würden beide sich gegenseitig helfen wenn es Probleme gibt aber es wid immer zum Selbstläufer eine richtige unausgegliche Situation wie lange ihr das noch aushält bis es mal zu einem richtigen knall kommt und doch jeder seine Wege geht ist schon vorherzusehen ich Rate dir versuche so schnell wie möglich langsam ich betone langsam einen Ausgleich zu finden der dich ich betone dir was nützt ein Hobby damit du abschalten kannst vielleicht ergibt es sich und sie bekommt daran Interesse aber vergiss nicht jeder Mensch brauch einen -ausgleich um abzuschalten
wüsche dir alles gute
es gibt immer nur einer der einem auf die schulter kopft wenn man was gut gemacht hat im Leben... der eine ist man selber...






Die einen Mädels sind komplizierter, die anderen nicht. Unser Geschlecht ist nun einmal wirr und fordert viel, obwohl ihr das eigentlich gar nicht alles so erfüllen könnt... nur kommt die Einsicht immer dann, wenn es zu spät ist...

Ich würde ja sagen: redet, redet... noch mal und noch mal... schreib ihr... genau das was du hier schreibst...

Aber man kann auch einfach vieles Zerreden und weiss am Ende auch nicht mehr weiter...

Frag dich, ob du das noch lange mitmachen kannst oder bitte um eine Beziehungspause...vllt. denkt sie dann über sich und ihre Wünsche nach.

Freundin hat keine Lust oder Zeit um etwas zu Unternehmen?

Ich (17) Freundin (16) Wir sind gerade in der Anfangsphase unsere Beziehung, doch wir sehen uns nur ca. 1 mal die Woche, was für mich zu wenig ist. Jedoch traue ich mich nicht ihr das zu sagen, weil ich will nicht anhänglich wirken.

Wenn ich sie Frage wann wir uns das nächste mal treffen wollen sagt sie immer in einer Woche obwohl sie dazwischen Zeit hat. Wenn ich sie dann in der woche Frage was sie macht, sagt sie nur Fernsehen oder so. Aber dann hätten wir doch was machen können statt Fernsehen. Warum ist das so?

...zur Frage

Wie sage ich eine Verabredung ab?

Hallo,

eine meiner Mitbewohnerinnen hat mich gefragt, ob wir etwas zusammen unternehmen und ich habe zugesagt. Um ehrlich zu sein, bereue ich das jetzt aber und habe nicht sonderlich Lust, mit ihr etwas zu machen. Wie sage ich das Ganze jetzt ab? (Sie wohnt mit mir zusammen in einer WG)

Danke für eure Antworten schon Mal im Voraus! :)

...zur Frage

"Am meisten mag ich" in Japanisch.Wie sage ich das?

Wie sagt man auf Japanisch:"Am meisten mag ich..."?
Würde mich sehr über eine richtige Antwort freuen :)

...zur Frage

Wo wende ich mich konkret hin?

Habe heute dem Deutsche Post Boten den Schlüssel zu unserem Hause angeboten, wie allgemein üblich, da wollte ich bei der Übergabe, daß er mir seinen Namen nennt.

Da sagt er mir: "Den sage ich Ihnen nicht." Wie soll ich jemanden den Schlüssel zu unserem Hause anvertrauen, der nicht mal bereit ist seinen Namen zu sagen!

Wo ist in Köln die gleich richtige Anlaufstelle mit Telefonummer zu seinem Vorgesetzten? In Google finde ich nur kompliziert und unklar!

Was würdet Ihr unternehmen?

...zur Frage

Freundin ist Fremd gegangen, was nun?

Meine Freundin ist im Urlaub fremd gegangen, ich liebe sie jedoch immer noch über alles. Sie (das sagt sie zumindest) Liebt mich immer noch. Aber was soll ich jetzt tun? Sie ist die Liebe meines Lebens. Ich habe bisher aus diversen gründen noch nicht mit ihr Geschlafen...

...zur Frage

Computerspielen aufhören, habe jedoch viele Freunde im Internet, kann ich das machen?

Hey.

Ich bin jetzt 15 Jahre alt und bin an einem Punkt, wo ich sage, dass ich auch ohne meinen PC leben kann. Inzwischen ist es lustiger, draußen mit Freunden was zu unternehmen, etc.. Ich habe mir aber in der Zeit wo ich PC gespielt habe eine richtige Community aufgebaut, bzw. habe ich mit ein paar Internet-Kollegen eine "gegründet". Ich habe ein schlechtes Gewissen, wenn ich die alle sitzen lasse. Nur ich finde, das Reallife geht vor. Wie seht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?