Schwierige Frage zum Thema Führerscheinprüfung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sinn einer Führerscheinprüfung ist ja dass man nachweist dass man in der Lage ist mit dem Straßenverkehr klarzukommen. Und genau aus diesem Grund gelten für alle Teilnehmer dieselben Regeln. Auch eine geistige Behinderung schützt davor nicht. 

Was das mit dem Warten angeht, das ist mit dem fahrlehrer auszuhandeln. Wenn er da keine befriedigende Lösung anbietet würde ich die Fahrschule wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Neue Anmelegebühr (Grundgebühr) wird erst dann fällig wenn sie schon 12 Monate in der Fahrschule ist. Die Fahrstunden (Ausbildungsbescheinigung) hat eine Gültigkeit von 2 Jahren. Sie sollte erstmal mit dem Fahren aufhören und sich auf die Theor. konzentrieren. Wiederholung Theor. kostet ca. 30,-- Euro + das Vorstellen zur Prüfung. Einen Bonus für Behinderte gibt es nicht. Bei der Audio Prüfung werden die Fragen vom Computer vorgelesen mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also .. da ist einiges nicht stimmig! 

Habt ihr in der Fahrschule bescheid gesagt das sie eine Audio Prüfung machen möchte, habt die Unterlagen dazu eingereicht und die Mehrkosten bezahlt? Und der Fahrlehrer hat sie dann zu ner normalen Prüfung angemeldet? Es gibt sonst keine Sonderregelungen die ein Fahrlehrer bei Lernschwäche zu berücksichtigen hat. 

Wie lange sind theo und prak. Stunden her? 2 Jahre? Dann muss sie in der Tat wiederholen .. wenn nicht, keine Wiederholung nötig .. auch nicht, wenn der Antrag beim Verkehrsamt ausläuft .. der muss lediglich neu gestellt werden .. Kosten ca. 50,- 

Prüfung nicht wiederholen vor Jahresende? Es ist Jahresende .. der Tüv nimmt in den meisten Bundesländern nur noch die Woche Prüfungen ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn man eine Lernbehinderung hat, darf man nicht 5 Fehlerpunkte zuviel haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Anmeldegebühr von 500€ ????

Also mein Sohn hat 149€ gezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?