Schwierige, aber dringende Finanzfrage: Bei Witwenrente Hinzuverdienst möglich?

7 Antworten

Derzeitige Hinzuverdienstgrenze seit dem 1.7.09 ist 718,08€ im Westen und 637,03€ im Osten. Für jedes Kind erhöht sich die Grenze um 152,32€ im Westen und 135,13€ im Osten. Diese Beträge beziehen sich auf den Nettoverdienst. Vom Nettoverdienst, der diese Grenzen übersteigt, werden 40 % dann von der Witwenrente abgezogen. Die Hinzuverdienstgrenze bei der Waisenrente beträgt derzeit 424,69€.

Zusatz: 424,69€ Hinzuverdienst Waisenrente Ost, im Westen: 478,72€

0

Nach Eintritt des Regelrentenalters darf unbegrenzt hinzuverdient werden. Die Witwenrente basiert auf einer anderen Anspruchsgrundlage als die eigene Altersrente.

Ja, das darf sie. Sie sollte sich allerdings informieren, wie hoch der Verdienst max. sein darf, damit die Rente nicht gekürzt wird. Ich vermute, dass es hier um eine Dame geht, die ihre kleine Witwenrente etwas aufstocken will und in diesem Fall dürfte keine Gefahr für eine Rentenkürzung bestehen.

Hinzuverdienst zur Witwen- Altersrente?

Meine Oma bezieht ab Juni eine Altersrente für besonders langjährig Versicherte (45 Jahre, 63 + 6 Monate) in Höhe von rund 900 € bzw. nach Abzug von KV und PV ca. 800 €. Darüber hinaus erhält sie seit nunmehr 16 Jahren eine große Witwenrente (Mann war vor 1962 geboren) in Höhe von 980 € bzw. nach Abzug von KV und PV von 880 €. Des Weiteren erhält sie eine Betriebsrente vom ehemaligen Arbeitgeber ihres Mannes in Höhe von ca. 140 €. Welche Bezugswerte der Altersrente bzw. Hinterbliebenenversorgung werden dem Freibetrag gegenüber gestellt und wie viel Geld könnte demnach noch dazu verdient werden? Wird die Betriebsrente auch berücksichtigt?

...zur Frage

Ist die Witwenrente von ca. 720 Euro steuerpflichtig? Und wie sieht es aus, wenn eine Altersrente von ca. 400 Euro dazu kommt?

Der Mann ist vor langer Zeit verstorben. Die Frau bezieht oben genannte Witwenrente, machte aber nie eine Steuererklärung. Dann bekam sie ihre Altersrente hinzu. Ihr wurde gesagt, dass sie trotzdem keine Steuererklärung abgeben muss. Ist das richtig?

...zur Frage

Anrechnung Gehalt, Witwenrente?

Eine Frau ist Witwe geworden und möchte arbeiten gehen. Jetzt hat sie Angst, dass ihr am Ende weniger Geld zur Verfügung steht. Sie bezieht Witwenrente und möchte Vollzeit arbeiten. Wird das Gehalt komplett auf die Witwenrente angerechnet oder nur teilweise? Bekommt sie danach, sofern sie die Stelle verliert, die Witwenrente in voller Höhe wieder ausgezahlt? Die Frau ist Mitte 40.

...zur Frage

Wie hoch darf den meine Rente sein um die volle Witwenrente zu erhalten?

...zur Frage

Was wird wor angerechnet - Witwenpension (nicht Witwenrente!) und eigene BFA Rente plus ZVK Rente ?

Der Ehemann (Jahrgang 1938) bezieht Beamtenpension 71,5 %, die Ehefrau (Jahrgang 1940) Rente aus der BFA plus Rents aus der ZVK. Eheschliessung 1965. Die Frau wird Witwe - wird von derr Witwenpension oder den Renten der Frau etwas gekürzt ? Wenn ja wieviel und wovon ?

...zur Frage

Witwenrente wird vollständig verweigert. Ist das rechtens?

Einer Bekannten von mir wurde die Witwenrente verweigert (Beamtin). Begündung: ihre eigene Rente sei zu hoch. Ist das rechtens?

Meiner bescheidenen Meinung nach müsste wenigstens ein Teil ausgezahlt werden. Weiß jemand Genaues?

Besten Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?